Amor muss in letzter Zeit schlechtes Zielwasser geschlürft haben: Denn anstatt, dass Jessica Simpson (35) und ihr Gatte Eric Johnson (36) im siebten Ehehimmel schweben, bandelte der angeblich mit der Nanny an, wenn Jess außer Haus war. Dabei hatte die Sängerin doch vorher klipp und klar gesagt: "Keine heißen Nannys!"

Eric Johnson
Phillip Faraone/Getty Images for Sundance Film Festival
Eric Johnson

Wie Hollywood Life berichtete, scheinen sich Eric und das 28-jährige Kindermädchen blendend verstanden zu haben: Gemeinsame Ausflüge, lange Spaziergänge und sogar feines Dinieren im Restaurant, ließen die Vermutung zu, dass sich der arbeitslose NFL-Star besonders intensiv um die Tagesmutter kümmerte. Um diesem Flirt-Drama vorzubeugen, hatte die "I Wanne Love You Forever"-Sängerin die deutliche Ansage gemacht, dass ihr kein scharfes Kindermädchen unterkommt. Da hat sie bei der Einstellung der jetzigen Nanny wohl nicht richtig hingeschaut.

Jessica Simpson und Eric Johnson
Splash News
Jessica Simpson und Eric Johnson

Wie ein Insider verriet, stellte sich nämlich heraus, dass die Kinderfrau sehr wohl heiß ist: "Sie ist eine sehr attraktive junge Frau. Es ist einfach keine gute Idee, dass dein Mann Unmengen an Zeit mit einer schönen Frau verbringt. Das ist eine tickende Zeitbombe", hieß es. Jessica scheint das Problem derweil übersehen zu wollen.

Jessica Simpson und Eric Johnson
Ivan Nikolov/WENN.com
Jessica Simpson und Eric Johnson