Wie viele Game of Thrones-Fans weltweit, ist auch Mario Götze (23) tierisch erfreut, endlich die neuen Folgen der beliebten Serie schauen zu können. Am Montagabend gönnt sich der Fußballspieler die zweite Episode von Staffel sechs. Mit nur wenigen Worten, die er anschließend über Social Media in die Welt hinaus sandte, sorgt der FC Bayern München-Kicker allerdings für großen Unmut bei den Fans. Wer genauso wenig wissen wollte, wie es bei "Game of Thrones" weitergeht, wie die Follower von Mario, der sollte an dieser Stelle aufhören zu lesen.

Mario Götze
Instagram / Gotzemario
Mario Götze

Achtung, Spoiler!
Mario verrät mit seinem Instagram-Post eindeutig zu viel über das Schicksal von Jon Snow (Kit Harington, 29). Zu einem Foto, auf dem sich der 23-Jährige ganz offensichtlich tierisch freut, schreibt er nämlich die unmissverständlichen Worte: "#JonSnow - Er lebt!" Die meisten seiner Fans haben die Folge offenbar noch nicht geschaut, denn unter dem Bild entsteht ein regelrechter Shitstorm: "Alter, sein ernst! So eine Wurst. Richtig sympathisches Kerlchen", heißt es da unter anderem. Die meisten User können ihre Wut kaum noch unterdrücken und lassen beispielsweise auch verlauten: "Wie wäre es damit, vorher mal nachzudenken?! Nur Idioten spoilern." Damit hat der Spieler der deutschen Fußballnationalmannschaft garantiert nicht im positiven Sinne an seinem Beliebtheitsgrad gefeilt.

Kit Harington
ActionPress/Landmark Media Press and Picture
Kit Harington

Natürlich war die Botschaft von Jon Snows "Auferstehung" durch Melisandre (Carice van Houten, 39) in der Folge "Zuhause" mittlerweile schon zuhauf zu lesen. Dennoch stand es den Fans immer frei, die Spoiler zu umgehen, beim Durchforsten des Instagram-Streams ist das leider kaum möglich.

Mario Götze
CHRISTOF STACHE AFP/Getty
Mario Götze

Schaut euch das angehängte Video an und erfahrt, wer garantiert immer zu Mario hält.