Trotz aller widrigen Umstände konnte sich Ulli Potofski (63) bisher bei Let's Dance von Runde zu Runde "tanzen". Heute versuchte er sich an einem Rock 'n' Roll und versagte kläglich. Mit der Performance stellte der Sportmoderator daher nicht nur einem Negativrekord auf, sondern zog sich auch den Ärger von Jurorin Motsi Mabuse (35) zu.

Ulli Potofski
RTL / Stefan Gregorowius
Ulli Potofski

Die Jury war gar nicht davon begeistert, dass Ulli und seine Tanzpartnerin Kathrin Menzinger (27) sich noch einen netten Mann dazuholten und den Auftritt zu dritt absolvierten. Sogar tragen ließ sich Ulli Potofski zwischendurch. Vor allem Motsi zeigte sich davon sehr enttäuscht und erklärte: "Ich möchte nicht, dass wegen dir ein anderer rausfliegt." Soll heißen - Motsi wünscht sich, dass heute Ulli das Tanzparkett räumen muss.

Motsi Mabuse
Mathis Wienand/Getty Images Entertainmen
Motsi Mabuse

Ähnlich sahen es auch Jorge Gonzalez (48) und Joachim Llambi (51) - letzterer ließ sich von Sylvie Meis noch einmal bestätigen, dass er nach dem Null Punkte-Eklat bei Michael Wendler (43) unbedingt einen Punkt geben muss. Mit nur drei Punkten tanzte Ulli Potofski nicht nur den schlechtesten Rock 'n' Roll, den es bisher bei "Let's Dance" gab und unterbot damit Daniel Küblböck (30), der für seinen Rock 'n' Roll damals wenigstens noch 17 Punkte erhielt, sondern erhielt generell die schlechteste Bewertung, die es in der Tanzshow bisher je gab!

Ulli Potofski
Sascha Steinbach/Getty Images
Ulli Potofski

Nach dieser "Let's Dance"-Enttäuschung könnt ihr euch hier noch einmal Sarah Lombardis (23) sexy Auftritt ansehen: