Die Stimmung im Hause Kardashian dürfte momentan nicht besser sein. Immerhin wächst der berühmte Klan wieder, da Robert (29) und seine Verlobte Blac Chyna (27) ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Doch zuletzt sorgte eben diese Beziehung noch für familiäre Streitigkeiten, vor allem Robs Schwester Khloe (31) konnte die Bindung der beiden Hollywood-Bekanntheiten nicht gutheißen. Doch die Tatsache, dass Blac nun ein Baby von dem Unternehmer erwartet, soll alles geändert haben.

Blac Chyna und Robert Kardashian
Splash News
Blac Chyna und Robert Kardashian

Zwischen Khloe und Robert flogen zuletzt die Fetzen. Weil der Socken-Designer sich auf die Exfreundin von Tyga (26) einließ, der mittlerweile mit ihrer Schwester Kylie (18) zusammen ist, schmiss Khloe ihn sogar aus ihrem Haus. Der Kontakt zwischen den Geschwistern wurde auf Eis gelegt, ein richtiger Familienzoff entstand. Doch Blacs Baby soll die Wogen nun wieder geglättet haben, wie angeblich eine Quelle gegenüber Us Weekly erklärte: "Rob und Khloe haben sich vor drei Wochen unterhalten und arbeiten jetzt an sich." Nachdem der 29-Jährige die freudigen Baby-News seiner Familie verkündet hatte, sollen er und Khloe sofort den Kontakt zueinander gesucht haben.

Khloe Kardashian
Instagram/ Khloe Kardashian
Khloe Kardashian

Rob sei sogar zu ihr nach Calabasas, Kalifornien, gefahren, um ihren Streit ein für alle Mal aus der Welt zu schaffen. "Das Baby hat die beiden zusammengebracht. Rob bekommt ein Kind, was bedeutsam ist und sie muss deswegen für ihn da sein", erläuterte der Informant weiter. Um den werdenden Vater so gut wie möglich unterstützen zu können, sollen die Geschwister ihre Differenzen geklärt haben. "Sie freut sich über das Baby", behauptete der unbekannte Insider weiter.

Khloe Kardashian und Robert Kardashian
WENN
Khloe Kardashian und Robert Kardashian