Robert Kardashian (29) und Blac Chyna (27) sind verlobt. Vor rund einer Woche ging diese Neuigkeit wie ein Lauffeuer durch die Medien, Robs Schwester Kim (35) äußerte sich über Social Media zu der frohen Botschaft. Richtig ernst schien die Großfamilie die Hochzeitspläne von Rob und Blac aber nicht zu nehmen. Nun äußert sich der künftige Bräutigam erstmals selbst zu dem Verhalten seiner Familie.

Blac Chyna und Robert Kardashian
Jackson Lee/Brian Prahl
Blac Chyna und Robert Kardashian

"Meine Familie ist sehr, sehr glücklich", offenbarte der 29-Jährige gegenüber einiger neugieriger Paparazzi in Los Angeles, so berichtet aktuell The Hollywood Gossip. Eigenartig, denn eigentlich äußern sich die weiblichen Mitglieder des Kardashian-Klans normalerweise zu jeglichen Themen über ihre Social-Media-Kanäle. Ob Rob den auflauernden Fotografen wirklich Wahrheit verrät?! Eher fragwürdig. Wahrscheinlich überspielt er nur den Schmerz über das Desinteresse seiner Familie.

Blac Chyna und Robert Kardashian
Instagram / --
Blac Chyna und Robert Kardashian

Es ist kein Geheimnis, dass Robs Schwestern und seine Mutter Kris Jenner (60) der Beziehung des Sockendesigners und der Ex-Stripperin ziemlich skeptisch gegenüber stehen. Schwesterchen Kylie (18) hatte im letzten Jahr sogar einen großen Streit mit Blac - immerhin ist sie schon seit längerer Zeit mit deren Ex Tyga (26) liiert. Vielleicht zeigt sich ja erst bei der Hochzeit, wie der Clan wirklich zu der Eheschließung steht - Wer wird mit Abwesenheit glänzen und wer unter den Gästen weilen..?

Robert Kardashian und Blac Chyna
Sharky / Splash News
Robert Kardashian und Blac Chyna