Ganz schön heiß! Model Alessandra Ambrosio (35) zeigt sich jetzt so, wie man sie wohl eher selten zu Gesicht bekommt. Die zweifache Mutter, die seit Jahren für Victoria's Secret auf dem Laufsteg unterwegs ist, zieht bei einem Shooting jetzt ungewollt blank.

Alessandra Ambrosio
Pacific Coast News/WENN.com
Alessandra Ambrosio

Huch, hier ist es aber ganz schön windig! Im kalifornischen Malibu lässt sich die Schönheit bei einem Shooting ablichten - und muss mit der eingesetzten Windmaschine heftig kämpfen. Eigentlich sollte nur ihr weißes Kleid verführerisch wehen, doch die Brasilianerin hat mit diesem Luftstoß wohl nicht gerechnet. Das Model weiß gar nicht so recht, ob sie den langen Rock oder ihr Dekolleté festhalten soll. Am Ende schafft sie keines von beiden: Ihre rechte Brust und ihr Höschen suchen sich durch den Wind ihren Weg an die frische Luft. Ganz schön freizügig!

Alessandra Ambrosio
Pacific Coast News/WENN.com
Alessandra Ambrosio

Doch auch sowas kann mal einem Topmodel passieren. Alessandra nimmt es mit Humor und zieht lächelnd ihr Ding weiter durch - ein echter Profi eben!

Alessandra Ambrosio und Noah Ambrosio Mazur
Instagram / alessandraambrosio
Alessandra Ambrosio und Noah Ambrosio Mazur

Nicht weniger lustig sind die Verwandlungen ihrer Model-Kolleginnen. Wie die "Victoria's Secret"-Engel früher ausgesehen haben, das seht ihr in dem folgenden Video: