Lindsay Lohan (29) ist überglücklich mit ihrem Verlobten, dem russischen Geschäftsmann Egor Tarabasov. Immer wieder postet sie verliebte Beiträge im Netz und erfreut damit ihre Fans. Doch beim aktuellen Urlaubs-Foto rutschte der Fokus mal wieder weg von ihrem Liebesglück und näher auf ihr Gesicht, denn die Schauspielerin hat es mit den Photoshop-Tools mal wieder etwas zu gut gemeint.

Egor Tarabasov und Lindsay Lohan
Phil Lewis/WENN.com
Egor Tarabasov und Lindsay Lohan

Schon wieder hat es Lindsay geschafft, durch einen peinlichen Photoshop-Fail bei ihren Urlaubs-Selfies auf Instagram aufzufallen. Eigentlich sollte die Botschaft "Die Zeit verfliegt nur so, wenn man Spaß hat und glücklich verliebt ist", lauten, doch bei den Fans kommt nur die Photoshop-Retusche an. Lindsays Gesicht ist kaum wieder zu erkennen: Riesengroße Augen, eine Nase, durch die kein Mensch mehr atmen könnte und quasi gar keine Hautpigmente zieren da Lindsays ehemaliges Gesicht.

Lindsay Lohan im Bikini
Instagram/lindsaylohan
Lindsay Lohan im Bikini

Schon einmal blamierte sie sich heftig mit einem Photoshop-Fail und sorgte mit einem Foto ihrer extrem verschmälerten Taille für einen Shitstorm im Netz. Besonders stark regten sich die Fans damals über ihren Aufruf, zu sich selbst zu stehen, auf.

Lindsay Lohan
instagram.com/lindsaylohan/
Lindsay Lohan

Schaut euch im folgenden Video noch einmal das verwirrende Durcheinander zu Lindsays und Egors Verlobung an: