Seitdem Robert Kardashian (29) und Blac Chyna (28) bekannt gaben, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten, gab es zahlreiche Reaktionen aus der Öffentlichkeit. Nur der Kardashian-Jenner-Klan hielt sich bislang eher bedeckt, reagierte bloß mit Likes auf die frohe Botschaft des neuen Nachwuchses. Bis jetzt, denn nun äußerte sich Kim (35) erstmalig öffentlich zur bevorstehenden Geburt ihres Neffen - oder ihrer Nichte.

Kim Kardashian
Splash News
Kim Kardashian

Mit Entertainment Tonight sprach der Realitystar zum ersten Mal über Blacs Schwangerschaft und die Tatsache, dass ihr Bruder Rob zum ersten Mal Vater wird. "Es ist eine wahnsinnig aufregende Zeit füt ihn. Ich glaube, er wird der beste Dad. Er ist einfach ein richtig guter Mensch", sei das knappe aber aussagekräftige Statement der zweifachen Mama gewesen. Zumindest ist dank Blac schon bekannt geworden, dass Kim der angehenden Mutter hilfreiche Tipps gebe.

Khloe Kardashian, Kim Kardashian und Kourtney Kardashian
khloekardashian / Instagram
Khloe Kardashian, Kim Kardashian und Kourtney Kardashian

Während Rob momentan glücklicher nicht sein könnte, hat Kims kleine Schwester Kylie (18) gerade mit ihrer Trennung von Rapper Tyga (26) zu kämpfen. Doch die soll das Jenner-Küken nicht allzu sehr mitnehmen, wie die 35-Jährige gegenüber dem Medium weiter offenbarte. Der jungen Schönheit gehe es trotz des Liebes-Aus' gut.

Tyga und Kylie Jenner
Craig Barritt/Getty Images
Tyga und Kylie Jenner

Total in love sind hingegen die werdenden Eltern. Wie verliebt die beiden über den Red Carpet geschlendert sind, seht ihr in diesem Clip.