Es ist offiziell: Kylie Jenner (18) und Tyga (26) gehen von nun an getrennte Wege. Der Rapper bestätigte in einem Interview selbst die Gerüchte um eine Trennung des Paares. Für die 18-Jährige ist das aber kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Sie hat einen Weg gefunden, um sich von ihrem Liebeskummer abzulenken - und der beinhaltet vier Räder und eine teure Marke!

Tyga und Kylie Jenner
Holly Heads LLC / Splash News
Tyga und Kylie Jenner

In Kylies Fuhrpark stehen schon einige Schätzchen, auf die der junge Realitystar sehr stolz ist. Zu ihrer Sammlung gehören ein Ferrari, ein Mercedes G63, ein Range Rover, und ein Rolls Royce Ghost. Seit Neuestem hat sich in die Riege der Luxuskarossen auch ein kirschroter Rolls Royce im Wert von 275.000 Dollar gereiht, den Kylie vor Kurzem stolz als ihre neueste Errungenschaft auf Snapchat präsentierte. Bewältigt das Jenner-Küken auf diese Weise etwa die Trennung von Tyga? Nach einem Jahr ging ihre Liebe jetzt in die Brüche, weil sich angeblich beide erst einmal auf ihre eigenen Leben konzentrieren wollen.

Kylie Jenner
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner

Fest steht: Der obligatorische Besuch beim Frisör bringt Kylie nicht die gewollte Erlösung, immerhin wechselt die TV-Berühmtheit sowieso regelmäßig ihre Frisur. Der Neu-Single flüchtet sich deshalb offenbar lieber in seine Autosammlung und bestückt diese neu. Das scheint zu helfen, denn Kylies Schwester Kim (35) beteuerte gerade erst, dass es der Make-up-Designerin trotz Beziehungs-Aus gut gehe.

Kylie Jenner
Instagram/KylieJenner
Kylie Jenner

Wie wandelbar Kylies Haare sind, seht ihr in dem Clip.