Seit seiner Rolle in der Grusel-Serie American Horror Story möchte man eigentlich meinen, dass Matt Bomer (38) nichts mehr so schnell Angst einflößt, doch dem ist nicht so. Der Grund dafür ist Russell Crowe (52).

Der Film, in dem die beiden Hollywood-Stars Seite an Seite spielen, heißt zwar "The Nice Guys" ("Die netten Jungs"), doch in der Handlung geht es nicht gerade nett zu. Ganz im Gegenteil: Gewalt spielt eine große Rolle und davor, insbesondere von der Kampfszene mit Kollege Russell hat es Matt gegraut: "Es gibt da diese Szene, die wir gleich zu Beginn der Dreharbeiten machten, in der mich Russell ziemlich heftig würgen muss. Aber er ist der Gladiator! Ich musste gegen Maximus kämpfen - na super! Ich hoffte, dass ich das überstehe. Ich war echt eingeschüchtert und befürchtete, dass er mich bis zur Ohnmacht würgt. Umgebracht hätte er mich nicht, aber dafür sorgen können, dass ich k.o. gehe", erzählte der schöne Schauspieler in der The Late Late Show und spielt auf Crowes Rolle in "Gladiator" an.

Wovon Matt Bomer da spricht, seht ihr im Trailer am Ende des Artikels.

Denzel Washington und Russell Crowe, 2007
Kevin Winter/Getty Images
Denzel Washington und Russell Crowe, 2007
Ana de Armas bei der offiziellen Vorstellung der Besetzung zum 25. "Bond"-Film
Getty Images
Ana de Armas bei der offiziellen Vorstellung der Besetzung zum 25. "Bond"-Film


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de