Ein schlimmer Autounfall versetzte die Fans von Calvin Harris (32) in Aufregung, denn der DJ ist am vergangenen Wochenende nach einem Crash verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Aus diesem entließ sich der gebürtige Schotte allerdings schnell selbst, weil es kein Einzelzimmer für ihn gab. Glücklicherweise soll diese Entlassung gegen den Rat seiner Ärzte sich nicht negativ auf seine Verfassung ausgewirkt haben, wie jetzt bekannt wurde.

Calvin Harris
Getty Images
Calvin Harris

Ein Insider soll E! News ein Update zu Calvins Gesundheitszustand gegeben haben. Ihm gehe es "ganz gut", außer dass er unter "Schock stünde". "Er behält seinen Körper im Auge und achtet darauf, diese Woche wieder 100 Prozent fit zu sein", wusste der Informant weiter zu berichten. Zuletzt war die Besorgnis um den 32-Jährigen groß, da er einige seiner geplanten Auftritte abgesagt hatte. Die Quelle behauptet auch zu wissen, wie Calvins Freundin Taylor Swift (26) auf den Unfall reagiert hat. "Er wollte sie nicht erschrecken. Sie war sehr besorgt, als sie kurz nach dem es passiert war, miteinander sprachen", erklärte der Unbekannte laut Angaben des Mediums.

Calvin Harris und Taylor Swift
SPW / Splash News
Calvin Harris und Taylor Swift

Eine Fahranfängerin war am letzten Wochenende mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten und deswegen mit dem Auto zusammengeprallt, in dem Calvin saß.

Calvin Harris
Getty Images
Calvin Harris

In dieser schweren Zeit erinnert sich der DJ wohl gern an schönere Momente zurück. Schaut euch an, welcher das sein könnte.