RTL hat sich entschieden: Niels Ruf (43) wird kommende Woche beim großen Let's Dance-Finale dabei sein. Es ist Tradition, dass am Ende der Show noch mal alle Teilnehmer zusammenkommen. Der Komiker war bereits in der zweiten Folge ausgeschieden und hatte sich anschließend mit einem ziemlich miesen Post über den tragischen Tod von Sänger Roger Cicero (✝45) unbeliebt gemacht.

Niels Ruf
Andreas Rentz / Getty Images
Niels Ruf

Es brach ein krasser Shitstorm über Niels einher und RTL beschloss daraufhin auch, ihn nicht zurückzuholen, als Franziska Traub (53) wegen einer Verletzung vorzeitig ausscheiden musste. Stattdessen kam Ulli Potofski (63) wieder. Darüber, ob Niels Ruf aber dem Finale beiwohnen dürfe, hüllte sich der Privatsender in Schweigen - bis jetzt! Wie Moderator Daniel Hartwich (37) in einem Nebensatz in der heutigen Ausgabe erwähnte, wird er nächste Woche mit von der Partie sein.

Sylvie van der Vaart, Niels Ruf und Otlile Mabuse
Getty Images
Sylvie van der Vaart, Niels Ruf und Otlile Mabuse

Ob das so eine gute Idee ist? Auch die Promiflash-Leser forderten nach dem geschmacklosen Scherz damals ein klares Aus für Niels Ruf. Sogar mit Juror Joachim Llambi (51) hatte er sich angelegt, weil er ziemlich anzügliche Bemerkungen gegenüber Moderatorin Sylvie Meis gemacht hatte. Dann dürfen die Zuschauer ja gespannt sein, was der Comedian sich dann wieder für einen Fehltritt leistet.

Niels Ruf und Roger Cicero
Anita Bugge / Getty Images; Franziska Krug / Getty Images
Niels Ruf und Roger Cicero

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.