Gerade ist das große Halbfinale von Let's Dance gestartet. Victoria Swarovski (22) präsentierte als ersten Tanz eine Salsa zu "La Bomba" von Culcha Candela. Die Band schickte sogar höchstpersönlich ihre Glückwünsche für die Show. Die Österreicherin hält in der aktuellen Staffel schon so einige Rekorde. Hat sie damit vielleicht schon gewonnen?

Victoria Swarovski und Erich Klann im "Let's Dance"-Viertelfinale
RTL / Frank Hempel
Victoria Swarovski und Erich Klann im "Let's Dance"-Viertelfinale

In der letzten Show hatte die Jury an Victorias Auftritten nichts zu meckern. Sogar Joachim Llambi (51) fand: "Ich weiß gar nicht, was man noch besser machen könnte!" Für beide Tänze erhielt sie jeweils 30 Punkte und damit eine perfekte Sendung. Mit dieser Leistung ist sie in der "Let's Dance"-Geschichte bisher die einzige Kandidatin. Auch den beliebten Discofox-Marathon vor einigen Wochen konnte die Sängerin souverän für sich entscheiden. Außerdem hält sie die Punkterekorde in zwei Tanzrichtungen. Damit dürfte ihr der Sieg doch eigentlich schon sicher sein.

Victoria Swarovski und Erich Klann
Andreas Rentz/Getty Images
Victoria Swarovski und Erich Klann

Auch heute war die Jury wieder schwer angetan von Victoria. Herr Llambi lobte, sie sei "die einzige, von den ganzen 14 Prominenten, die am Anfang gut gestartet ist und sich kontinuierlich weiter entwickelt hat" und außerdem "immer eine super Leistung abrufst und keine Schwäche irgendwo hast." Stolze 29 Punkte konnte sie für den ersten Tanz ergattern. Dann dürfte dem Einzug ins Finale ja nichts mehr im Weg stehen.

Victoria Swarovski und Erich Klann
Sascha Steinbach / Getty Images
Victoria Swarovski und Erich Klann

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Beachvolleyballer Julius Brink (33) musste die Show letzte Woche verlassen. Was seine Frau von der "Let's Dance"-Performance hielt, seht ihr im Video.