Dagi Bee (21) kann sich über unzählige Fans freuen, die fleißig ihren YouTube-Channel abonnieren und dem Leben der Internet-Bekanntheit folgen. Doch einer hatte zuletzt kein gutes Wort für die junge Frau übrig: Farid Bang (29). Der Rapper bezeichnete Dagi sogar als "Bitch"! Was das für Konsequenzen hatte, erklärte der Musiker jetzt im Interview mit Promiflash.

Was hatte die junge Blondine bloß getan, dass Farid Bang ein solch böses Wort für sie fand? Alles fand seinen Ursprung in einem Musikclip von KC Rebell (28), in dem Dagi Bee mitwirkte. Kurze Zeit danach dann das beleidigende Wort von Farid, das nicht unbestraft bleiben sollte: "Wir haben leider einen hohen Preis bezahlt", erinnerte sich der 29-Jährige zurück. Sie mussten ihren Video-Producer abgeben - kein Geringerer als Dagis Freund Eugen (21). "Der war unser Kameramann, und nachdem er mit ihr zusammen war, war er nicht mehr bei uns", erklärte Farid weiter.

Warum es zu solch einer Auseinandersetzung kam, verstehe der gebürtige Spanier gar nicht. Was er damit meint, erklärt er euch im Clip.

Dagi Bee bei der 1Live Krone 2016 in BochumGetty Images
Dagi Bee bei der 1Live Krone 2016 in Bochum
Farid Bang, Rapper7days music
Farid Bang, Rapper
Sarah Joelle Jahnel und Farid Bang 2016 in Köln bei einer Charity-VeranstaltungFlorian Ebener / Getty Images
Sarah Joelle Jahnel und Farid Bang 2016 in Köln bei einer Charity-Veranstaltung


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de