Mit der Verlobung mit Robert Kardashian (29) und ihrer Schwangerschaft hat Blac Chyna (28) endgültig ihren Platz in der Kardashian-Familie gefunden - auch wenn sie lange Zeit zu den schlimmsten Erzfeinden von Kim Kardashian (35) und Kylie Jenner (18) zählte. Jetzt soll die Ex-Stripperin sogar einen Platz in deren Erfolgsshow Keeping up with the Kardashians bekommen - wenn es nach ihr geht!

Blac Chyna
XPX/Star Max/GC Images
Blac Chyna

Als der Kardashian-Clan von Robs Beziehung zu Blac Chyna erfuhr, kippte der prominenten Familie geschlossen die Kinnlade herunter, denn das Verhältnis zu der gelernten Kosmetikerin mit den Killer-Kurven war seit Langem kompliziert. Blac Chyna ist schließlich die Ex von Kylies Damals-noch-Freund Tyga (26) und gleichzeitig die beste Freundin der Ex-Flamme von Kims Ehemann Kanye West (38). Sonderlich gute Worte hatte man bis vor Kurzem nicht gerade übereinander verloren. Matriarchin Kris Jenner (60) soll sogar verboten haben, dass Blac Chyna als neue Freundin ihres Sohnes einen Auftritt in der TV-Show der prominenten Familie bekommt.

Kris Jenner in Cannes 2016
Splash News / Gigi Iorio
Kris Jenner in Cannes 2016

Mit deren Schwangerschaft könnte sich das Blatt allerdings wenden - die Bald-Mama setzt auf die Profitgier ihrer künftigen Schwiegermutter. "Blac hat bisher noch nichts für 'Keeping Up with the Kardashians' gedreht, aber sie ist fest entschlossen, in naher Zukunft dabei zu sein", erklärt eine Quelle gegenüber HollywoodLife. "Sie glaubt, dass ihre Schwangerschaft und das, was sie und Rob hinter sich haben, ein Quoten-Hit werden würde, und das soll Rob seiner Mutter jetzt verklickern."

Khloe Kardashian, Kylie Jenner, Kim Kardashian, Kourtney Kardashian und Kris Jenner
Nicky Nelson/WENN.com
Khloe Kardashian, Kylie Jenner, Kim Kardashian, Kourtney Kardashian und Kris Jenner

Wie verliebt Blac und Rob bei ihrem ersten Öffentlichen Red-Carpet-Auftritt wirkten, könnt ihr euch im Video am Ende des Artikels ansehen.