Die neunte Staffel von Let's Dance hat eine Siegerin: Victoria Swarovski (22) hat die RTL-Show 2016 gewonnen. Damit ließ sie ihre Mitstreiterinnen Sarah Lombardi (23) und Jana Pallaske (37) im Finale hinter sich. Aber war sie in der allerletzten Folge von "Let's Dance" wirklich die Stärkste und damit die verdiente Gewinnerin?

Sarah Engels
Sascha Steinbach / Getty Images
Sarah Engels

In diesem Jahr gab es drei sehr starke Kandidatinnen: Victoria überzeugte mit ihrem Ehrgeiz. Selbst ein Todesfall in ihrer Familie ließ sie nicht davon abhalten, weiterhin bei "Let's Dance" mitzumachen. Im Finale wählte sie zudem ausgerechnet jenen Tanz, der ihr in der Staffel die wenigsten Punkte von der Jury bescherte. "Victoria geht niemals den einfachen Weg", wusste ihre Mutter dies zu kommentieren.

Victoria Swarovski
RTL / Stefan Gregorowius
Victoria Swarovski

Als Sarah erstmals auf das Tanzparkett schritt, war sie schüchtern und fühlte sich in ihrem Körper nicht wohl. Aber die ehemalige DSDS-Kandidatin wuchs über sich hinaus und machte Pietro (23) richtig stolz. Folge um Folge wurde ihr Selbstbewusstsein und damit auch ihre Leistung besser.

Jana Pallaske und Massimo Sinató
Sascha Steinbach / Getty Images
Jana Pallaske und Massimo Sinató

Jana galt gleich zu Beginn von "Let's Dance" als eine der Favoriten, vor allem die Jury konnte sie von Anfang an überzeugen. Dabei glänzte sie ganz besonders mit ihrer Körperhaltung und ihrer Hingabe überzeugen. Aber wer war nun die beste Tänzerin unter den drei Finalistinnen? Wer ist die wahre Siegerin von "Let's Dance"? Im Voting am Ende des Artikels könnt ihr abstimmen.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Wer ist die wahre Siegerin von "Let's Dance"?

  • Sarah
  • Jana
  • Victoria
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 2.834 Sarah

  • 969 Jana

  • 2.223 Victoria