Über den aktuellen Beziehungsstatus von Gwen Stefani (46) und Blake Shelton (39) wird momentan viel spekuliert. Nachdem sie den Antrag des Sängers abgelehnt hatte, waren die Fans schon in großer Sorge. In einem Interview nimmt Gwen jetzt erstmals selbst Stellung dazu, warum sie Blake nicht heiraten will.

Gwen Stefani und Blake Shelton
Splash News
Gwen Stefani und Blake Shelton

Mit gemeinsamen Auftritten und privaten Aufnahmen bei Instagram machen Gwen und Blake immer wieder deutlich, wie sehr sie ineinander verliebt sind. Seit sich die beiden Sänger am Set von The Voice nähergekommen sind, sind sie unzertrennlich und lassen die Fans gerne an ihrem Glück teilhaben. Kein Wunder, dass viele schon auf eine Hochzeit der Stars warten. Aber diese Hoffnungen hat die Sängerin jetzt zerstört. "Alles zu seiner Zeit", sagte Gwen in einem Interview in der amerikanischen Radio-Sendung "The Thommy Show", als sie nach einer möglichen Verlobung gefragt wurde. "Alles ist im Moment total verrückt, also nein, absolut nicht."

Blake Shelton
Instagram / Gwen Stefani
Blake Shelton

Dass immer neue Gerüchte auftauchen, findet die Sängerin lustig, verriet sie weiter. "Mich bringt das jeden Tag zum Lachen. Ich google extra meinen Namen, damit ich sehen kann, was als nächstes passieren wird, weil es so außer Kontrolle geraten ist."

Gwen Stefani unterwegs in Los Angeles
Splash News
Gwen Stefani unterwegs in Los Angeles

Was Gwen macht, wenn sie ausnahmsweise mal ohne Blake unterwegs ist, seht ihr im Video.