Lisa G. (19) polarisiert derzeit total mit ihrem krassen Fitnesswahn und der kann sich definitiv sehen lassen. Regelmäßig hält die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin ihre Follower auf dem Laufenden und teilt fleißig ihre Fortschritte und Vergleiche zu früheren Zeiten als Skinny-Model. Jetzt hat die Blondine sich in einem Fitnesspost bei Instagram zu ihrer Transformation in Sachen Muskeln geäußert.

Lisa G. und André Merzdorf
Instagram/ André Merzdorf
Lisa G. und André Merzdorf

Das Bild in dem sozialen Netzwerk zeigt einen direkten Vergleich von früher und heute: Links sieht die 19-Jährige eher blass und dürr aus, wohingegen sie rechts braun gebrannt und supermuskulös posiert. Den Vergleich kommentiert sie und erklärt: "Ich muss sagen, dass ich überglücklich bin, damals mit dem Kraftsport angefangen zu haben. Ich war ich einfach nur dürr und alles war schlaff. Ich wog gerade mal 52 kg bei einer Größe von 176 cm, aber nie freiwillig."

Lisa G. im Fitnessstudio
Instagram / --
Lisa G. im Fitnessstudio

Laut eigenen Aussagen hat sie nämlich immer viel zu sich genommen und entsprach in Sachen Essverhalten so gar nicht einem Magermodel, was sich anfangs im Fitnessstudio wohl bemerkt machte: "Als ich angefangen habe mit Sport, war mir immer gleich schwarz vor Augen und mein Kreislauf war auch ziemlich schlecht. Immer zu niedriger Blutdruck und vieles mehr! Heute fühle ich mich fit und vital!"

Lisa G.
Instagram/lisa__official
Lisa G.

Außerdem bedankt sie sich in dem Post bei ihren Unterstützern und fügt dem hinzu: "Klar gibt es auch Leute, denen ich nicht gefalle, aber das ist normal. Man kann es natürlich nicht jedem recht machen. Ich bin glücklich!"

Den Fans jedenfalls gefällt so viel Sportsgeist und die befürworten ganz klar die starke Veränderung von skinny zu fit.

Lisa G. ist nicht nur total motiviert in Sachen Sport, sondern auch noch schwer verliebt und das in keinen Geringeren als ihren Fitnesstrainer André Merzdorf. Seht hier im Clip, welche Promidame sich noch im Fitnessstudio verliebt hat.