Kim Kardashian (35) verlässt in der Regel nur perfekt hergerichtet ihr Haus. Selten gab es Momente, in denen bei dem Reality-Star die Schminke nicht saß oder das Outfit unvorteilhaft aussah. Doch gegen die aktuelle Hitzewelle in Los Angeles kann auch eine Kim Kardashian nichts machen, sodass sich das It-Girl mit nervigen Schweißflecken herumschlagen musste - und die saßen direkt unter Kimmys Brüsten.

Kim Kardashian in Los Angeles
Pap Nation / Splash News
Kim Kardashian in Los Angeles

In einem gewohnt hautengen Kleid in Olivgrün spazierte die zweifache Mama in L.A. aus den Bunim/Murray Produktions-Studios und setzte dabei ein gekonntes Foto-Gesicht für die anwesenden Paparazzi auf. Was die Beauty dabei wohl nicht wusste: Sie hatte zwei Schweißflecken unter ihrem Busen, die sich leicht auf dem Stoff abzeichneten. Rund 38 Grad Celsius sollen an diesem Tag gemessen worden sein - und unter denen hat offenbar auch Kim gelitten.

Kim Kardashian am Flughafen von Los Angeles
Clint Brewer / Splash News
Kim Kardashian am Flughafen von Los Angeles

Normalerweise scheint die 34-Jährige mit heißen Temperaturen nicht kämpfen zu müssen, zu ihren Outfits trägt Kim für gewöhnlich immer eine leichte Jacke oder einen Mantel.

Kim Kardashian
instagram.com/kimkardashian
Kim Kardashian

Für den Geburtstag ihres Töchterchens war das gute Wetter mehr als perfekt. Wie kostspielig das niedliche Outfit des Mädchens war, erfahrt ihr im Video.