Diese Meldung schockte die Öffentlichkeit: Ein Polizeibericht enthüllte vor Kurzem, dass bei einer Hausdurchsuchung von Michael Jacksons (✝50) Neverland Ranch angeblich Nackt-Aufnahmen von Kindern sichergestellt wurden. Nun wehrt sich sein Team gegen diese Behauptung.

Michael Jackson
WENN
Michael Jackson

In einem Polizeibericht, der dem US-amerikanischen Gossip-Magazin Radar Online vorliegen soll, soll auf 80 Seiten detailliert geschildert sein, welche verbotenen Dinge auf dem Anwesen des King of Pop im Jahr 2003 gefunden wurden. Jackson Nachlassverwalter will davon allerdings nichts wissen und versucht im Interview mit der Los Angeles Times alles richtigzustellen: "Alles in diesen Berichten ist falsch und dient nur der Schlagzeilenmacherei kurz vor seinem Todestag. Die, die Michael mit diesen schmierigen Behauptungen für Klicks ausnutzen, vergessen, dass er 2005 von einer Jury in allen 14 Anklagepunkten freigesprochen wurde."

Michael Jackson
Nikki Nelson/WENN.com
Michael Jackson

Michael Jackson verstarb am 25. Juni 2005 nach einer akuten Vergiftung durch das Narkosemittel Propofol in Los Angeles. Zu Lebzeiten musste er sich zwei Mal (1993 und 2003) wegen sexuellen Kindesmissbrauchs verantworten - er wurde nie von einem Gericht verurteilt.

Michael Jackson
Daniel Deme / WENN
Michael Jackson