Dass Charlotte Crosby sich wegen des großen Dramas um ihre lebensgefährliche Bauchhöhlenschwangerschaft und On-Off-Lover Gary Beadle eine Geordie-Shore-Auszeit erlaubt, schockte die Fans. Seit Tag 1 gehörte Charlotte zu den beliebtesten und beständigsten Bewohnern des MTV-Partyhauses in Wallsend bei Newcastle. Jetzt soll damit erst einmal Schluss sein, die Dreharbeiten zur 13. Staffel der erfolgreichen Reality-Show haben ohne die Blondine begonnen. Zum Trost holt die Produktion jetzt ein bekanntes Gesicht zurück: Sophie Kasaei!

Sophie Kasaei von Geordie Shore
Phil Lewis/WENN.com
Sophie Kasaei von Geordie Shore

Sophie Kasaei kommt zurück zu Geordie Shore. Die 26-Jährige, die ursprünglich ebenfalls zum festen Cast der Show gehörte, verschwand am Ende der 7. Staffel plötzlich von der Bildfläche, weil man ihr aufgrund des Gebrauchs eines rassistischen Fluchworts gekündigt hatte. Ihr Geld sollte sie anschließend unter anderem mit der Organisation von Geordie-Shore-Parties verdienen, Charlotte Crosby war ihr all die Jahre eine enge Freundin.

Sophie Kasaei von Geordie Shore bei ihrer Rückkehr zum Show-Special
WENN
Sophie Kasaei von Geordie Shore bei ihrer Rückkehr zum Show-Special

Ganz brach der Kontakt zu den ehemaligen Kollegen also nie ab, trotzdem machten sie große Augen, als Sophie anlässlich des Big Birthday Battle, einer sechsteiligen Sonderstaffel, wieder in das Geordie-Shore-Haus zurückkehrte. Eine gelungene Überraschung! Mit dem Ausstieg von Charlotte soll dies jetzt zum Dauerzustand werden, wie die Sun berichtet. Aktuell ist Sophie bereits Teil der Dreharbeiten, die diesen Sommer in verschiedensten Partymetropolen stattfinden. Paparazzi konnten die junge Frau dort bereits an der Seite ihrer neuen, alten Kollegen knipsen.

Charlotte Crosby stellt ihr Buch "Live Fast Lose Weight" in London vor
Ken McKay / ITV / REX / Shutterstock
Charlotte Crosby stellt ihr Buch "Live Fast Lose Weight" in London vor

"Damit wird ein Traum für sie wahr", verriet eine Quelle dem Magazin im Vorfeld. "Sie hat nicht geglaubt, dass das je passieren würde, aber der Geordie-Shore-Cast ist wie eine Familie für sie und sie kann es kaum erwarten, wieder mit ihnen vereint zu sein. Nur, dass Charlotte nicht da ist, ist eine Schande." In der Tat dürfte es Sophie ein wenig Bauchschmerzen bereiten, dass ihr die ersehnte Rückkehr in die Show nur in Verbindung mit dem Weggang ihrer Freundin gelungen ist.