Zusammen, nicht zusammen, zusammen, nicht zusammen: Das Liebeskarussell dreht sich bei Kylie Jenner (18) und Tyga (26) besonders schnell. Aktuell sollen die beiden ja wieder ein Paar sein. Jetzt ist der Rapper dem Kardashian-Clan noch auf eine andere Weise nähergekommen.

Tyga und Kylie Jenner bei der Fashion-Week in New York
Craig Barritt
Tyga und Kylie Jenner bei der Fashion-Week in New York

Wenn Kylies und Tygas Beziehung tatsächlich wieder on sein sollte, wäre das sicherlich für Kylies Bruder Robert (29) am schwierigsten zu verarbeiten. Ist der einzige Sohn von Kris Jenner (60) doch seit Anfang des Jahres mit Tygas Ex Blac Chyna (28) liiert. Die beiden erwarten sogar schon ein Baby. Zum Glück kann Robert dem Rapper aber gut aus dem Weg gehen - im Gegensatz zu seiner Schwester Kim (35). Wie TMZ berichtet, soll Tyga jetzt nämlich ein Haus ganz in der Nähe von Kim und Kanye (39) gemietet haben. Für die Mansion in Bel-Air, die nur eine Straße von dem Anwesen des Paares entfernt liegt, muss der Rapper monatlich 46.500 US-Dollar (umgerechnet 41.700 Euro) Miete blechen.

Tyga in Los Angeles
Araya Diaz
Tyga in Los Angeles

Wer weiß: Vielleicht zieht Kylie dann ja bald bei Tyga ein. Genug Platz für Zwei wäre in der rund 1.000 Quadratmeter großen Villa mit Pool, Gourmet-Küche und Aufzug allemal.

Kanye West, Kim Kardashian und North West
Lauren / Splash News
Kanye West, Kim Kardashian und North West

Im Video seht ihr, welcher Beauty Tyga den Laufpass gegeben hat, um wieder mit Kylie zusammen zu sein.