Das ist im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gegangen: Neue Schnappschüsse zeigen einen ziemlich ledierten Nico Schwanz (38), bei einem heftigen Sport-Unfall wurde der TV-Darsteller im Gesicht verletzt. Autsch, das sieht schmerzhaft aus!

Saskia Atzerodt und Nico Schwanz, 2016
Manfred Kroyer
Saskia Atzerodt und Nico Schwanz, 2016

Wie der 38-Jährige jetzt gegenüber Promiflash berichtete, war ihm am Samstagmorgen gegen 10:30 Uhr eine Sportübung zum Verhängnis geworden. "Ich habe Armübungen gemacht für den Trizeps und dann hat sich das Gummiband gelöst. Da sind Metall-Karabiner dran, die haben sich gelöst und sind mir von unten nach oben ins Auge geschlagen", erklärte er hörbar angeschlagen den Vorfall. Ein Schock! Schließlich können Verletzungen in dieser Gesichtspartie böse Folgen haben. Kein Wunder, dass auch bei Nico der Schrecken tief saß: "Alles war blutunterlaufen und hat geblutet, ich habe nichts mehr gesehen." Freundin Saskia habe ihn direkt nach dem Unfall in die Notaufnahme gebracht, in einer Augenklinik werde er jetzt weiter behandelt: "Das Auge ist komplett dick, es muss genäht werden."

Nico Schwanz mit Augenklappe
Privat / Nico Schwanz
Nico Schwanz mit Augenklappe

Doch Nico kann bereits Entwarnung geben: "Ich hab extrem viel Glück gehabt. Wenn das ins Auge geschlagen wäre, wäre das Auge weg gewesen. Dem war Gott sei Dank nicht so." Nun sehe er eben aus wie bei einem "Boxkampf". Ausgestattet mit einer Augenklappe wolle er sich trotzdem am Nachmittag auf den Weg nach Berlin machen, dort soll er während einer Party im Club Felix auftreten: "Er ist halt tapfer der Schwanz", so sein Fazit. Na dann, gute Besserung der Herr!

Nico Schwanz verletzt
Privat / Nico Schwanz
Nico Schwanz verletzt

Ob er schon bald gemeinsam mit seiner Liebsten in einer eigenen Reality-Show zu sehen ist, seht ihr im Clip: