Die zahlreichen Follower von Bushidos (37) Social-Media-Kanälen dürften gestern wohl nicht schlecht gestaunt haben: Die Profile des Rappers auf den beliebten Plattformen Twitter und Instagram wurden von zwei Unbekannten gehackt, die sich gleich an den Inhalten der Seiten zu schaffen machten.

Bushido
Actionpress/Thomas Meyer
Bushido

"bush1do" lautet der eigentliche Name von Bushidos Instagram-Account, doch gestern änderte sich dieser plötzlich zu "virus007hanso". Die Beschreibungszeile erklärte schließlich, was es mit der Änderung auf sich hatte: "Hacked by virus007 und 4C1D." Zwei Computer-Nerds hatten sich offenbar Zugang zu den Profilen des 37-Jährigen verschafft und denen nicht nur neue User-Namen gegeben, sondern auch merkwürdige Beiträge hochgeladen.

Bushido, Rapper
WENN
Bushido, Rapper

Einen Gruß für das Hacker-Opfer Bushido ließen die frechen Übeltäter auch noch zurück: "Herr Bushido. Ändern Sie mal ihr PW", schrieben die beiden Netz-Phantome und forderten Bushido damit nicht nur auf, sein nunmehr geknacktes Passwort zu erneuern, sondern sich damit auch zukünftig besser gegen Angriffe wie diese zu schützen. Mittlerweile wurden die Spuren des Datenklaus auf den Seiten des Musikers beseitigt.

Bushido beim Deutschen Filmpreis 2011
WENN
Bushido beim Deutschen Filmpreis 2011