Wenn man ein kleines Kind hat, müssen die Augen immer überall sein, auf die Kleinsten warten viele Gefahren in einem Haushalt, aber zum Beispiel auch im Garten. Ein Swimmingpool kann da schnell zu einem Risiko werden. Umso schlimmer, wenn die Eltern nicht schwimmen können! Chrissy Teigen (30) und John Legend (37) konnten bisher auch maximal den Kinderbereich des Pools nutzen - die beiden haben tatsächlich nie schwimmen gelernt! Für Baby Lunas Sicherheit wollen sie das nun ändern.

John Legend und Chrissy Teigen im Pool eines Sommerhauses in den Hamptons
Instagram / chrissyteigen
John Legend und Chrissy Teigen im Pool eines Sommerhauses in den Hamptons

In einem Interview mit dem People Magazin verriet Chrissy, weshalb sie und ihr Mann nun Schwimmstunden nehmen: "Wir wollen nicht in irgendeiner Art und Weise hilflos sein, also werden wir es für Luna versuchen müssen... Es gibt nämlich nichts, was ich lieber wollen würde, als ihr das Schwimmen beizubringen." Dazu muss das Model aber scheinbar erstmal selbst ran und ein paar Stunden nehmen.

Chrissy Teigen mit Baby Luna und John Legend
Instagram/chrissyteigen
Chrissy Teigen mit Baby Luna und John Legend

Warum sie und ihr Mann noch immer nicht schwimmen können, erklärte die junge Mama ebenfalls: "Ich habe keine Angst vor Wasser. Aber John und ich sind einfach nicht mit Wasser in unserer Nähe aufgewachsen." Umso wichtiger ist es der Beauty und dem Schmusesänger nun, dass ihre kleine Luna niemals in eine gefährliche Situation kommt und so früh wie möglich lernt, wie man sich über Wasser hält - vorbildlich!

Chrissy Teigen und Luna
Instagram / John Legend
Chrissy Teigen und Luna

Wie putzig die kleine Luna Simone ist, könnt ihr euch auch noch einmal im folgenden Video ansehen.