Reality-Star Kim Kardashian (35) hat es wieder getan. Die kurvige Gattin von Rap-Star Kanye West (39) postete (mal wieder) ein höllisch-heißes Selfie. Und dabei fällt nicht nur der knappe - und stark strapazierte - Badeanzug ins Auge.

Kim Kardashian
Splash News
Kim Kardashian

Die Zweifach-Mama posiert sexy vor einem Spiegel. Dazu schreibt sie auf Instagram: "Anproben vor dem Shooting." Neben ihren imPOsanten Kurven sticht vor allem ihre Wespentaille ins Auge. Wo kommt die denn her? Ihren Fans gefällt es. Inzwischen hat das Bild über eine Million Likes erhalten. Allerdings gibt es auch einen Follower, der gar nicht glücklich mit der Selbstinszenierung von sexy Kim ist: "Du hast hier eine Plattform, um über die Dinge zu sprechen, die in den USA falsch laufen und Du nutzt es für Selfies. Ernsthaft?" Kim und Politik? In der Vergangenheit wurde sie nicht gerade durch politische Statements berühmt.

Kim Kardashian und Kanye West
Jason Merritt/Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West

Das Selfie hat sie auch Star-Fotograf Mert Alas gesimst. Der hatte die Kardashian erst kürzlich mega-sexy für das GQ-Magazin in Szene gesetzt. Auf Instagram schreibt er dazu: "Mir ist buchstäblich das Handy aus der Hand gefallen. Das passiert, wenn Du ein Selfie von Kim Kardashian bekommst." Über so ein Selfie beschweren sich wohl die wenigsten.

Kim Kardashians auf dem GQ-Cover 2016
Nicht vorhanden
Kim Kardashians auf dem GQ-Cover 2016

Auf Töchterchen North Wests (3) Geburtstag stahl die Kleine ihrer berühmten Mutter als süße Meerjungfrau allerdings die Show. Seht selbst im Video am Ende des Artikels.