Nackig vorm Brandenburger Tor posieren oder ohne Klamotten Fußball spielen? Kann ja jeder, deswegen gibt's jetzt einen neuen Coup von Micaela Schäfer (32): Die bekennende Textil-Allergikerin bringt jetzt hüllenlos aber dafür mit neuen Brüsten ausgestattet das Essen - und zwar Restaurantgäsen, die ebenfalls gerne der Freikörperkultur frönen.

Und weil's alleine keinen Spaß bringt, hatte sich Mica prominente Unterstützung von Busenfreundin Sarah Joelle Jahnel (26) für die Werbeaktion für die Erotikmesse Venus an Bord geholt. Zusammen servierten sie Getränke und Speisen für hungrige Gäste im „Black Cat“ in Berlin. "Wenn so etwas angeboten wird, machen wir natürlich mit – wir haben kein Problem mit Nacktheit", freuten sich Simone (35) und Sven (42) laut B.Z. und ließen es sich schmecken.

Restaurant-Chef und Kunstsammler Karl Kinsky (37) sieht sogar eine Art Bildungsauftrag in der Aktion: "Nacktheit bringt Lockerheit. Für mich ist das, was Micaela macht, Kunst. Und ich unterstütze jede Form von Kunst!". Na dann: Bon Appétit!

Warum Micas Ex-Freund die Nacktschnecke gerne zurückerobern will, erfahrt ihr im Video:

Micaela Schäfer und Sarah Joelle Jahnel bei einem Charity-DinnerFlorian Ebener / Getty Images
Micaela Schäfer und Sarah Joelle Jahnel bei einem Charity-Dinner
Busenfreundinnen Micaela Schäfer und Sarah Joelle JahnelFlorian Ebener / Getty Images
Busenfreundinnen Micaela Schäfer und Sarah Joelle Jahnel
Micaela Schäfer bei der "Baci Unterwäsche"-Voreröffnungsfeier in HamburgGetty Images
Micaela Schäfer bei der "Baci Unterwäsche"-Voreröffnungsfeier in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de