Ihre Karriere begann bei der Casting-Show Popstars: Sandy Mölling (35) wurde in die Band No Angels gewählt und feierte mit ihren Kolleginnen beispiellose Erfolge, bis sich die Girlgroup schließlich im Jahr 2014 endgültig auflöste. Inzwischen hat sich Sandy aber als Musical-Star etabliert - und wird für ihre aktuelle Rolle gerade richtig gefeiert.

Sandy Mölling bei der Lambertz Monday Night in Köln
Andreas Rentz / Getty Images
Sandy Mölling bei der Lambertz Monday Night in Köln

Bei den Bad Hersfelder Festspielen übernahm Sandy in dem Musical "My Fair Lady" eine Hauptrolle: Sie spielte den Part der Eliza Doolittle. Am vergangenen Freitagabend fand die Premiere des Stücks statt und Sandy meisterte die Herausforderung mit Bravour. Obwohl sie das offenbar gar nicht selbst erwartet hätte: "Ich bin ja keine gelernte Musical-Darstellerin", erklärte die Sängerin laut Amica nach der Aufführung. Und auch von dem Regisseur Cusch Jung wurde sie in höchsten Tönen gelobt: "Das war eine große Herausforderung für sie. Sie wurde von Menschen aus der Branche kritisch von oben herab beäugt. Aber sie kann singen, tanzen und wunderbar spielen."

Sandy Mölling bei Proben für ein Musical
Action Press / Becker + Bredel Gbr
Sandy Mölling bei Proben für ein Musical

Es scheint also gerade richtig gut zu laufen bei Sandy. Im vergangenen Oktober wurde sie zum zweiten Mal Mutter und seit ein paar Wochen ist der Ex-No Angel auch mit seinem langjährigen Freund verlobt. Nun ist sie auch noch ein gefeierter Musical-Star - mehr könnte sie sich wahrscheinlich gerade gar nicht wünschen.

Sandy Mölling mit Sohn Jayden bei einer "Ice Age"-Premiere
Action Press / OHLENBOSTEL,GUIDO
Sandy Mölling mit Sohn Jayden bei einer "Ice Age"-Premiere

Was Lucy Diakovska (40) zu einem möglichen No Angels-Comeback sagt, erfahrt ihr im folgenden Video.