Die jüngsten Schlagzeilen um Lamar Odom (36) sind mehr als traurig. Der Ex-Basketballstar, der dem Drogen-Tod im vergangenen Jahr gerade noch einmal von der Schippe gesprungen ist und inzwischen eigentlich die Finger von berauschenden Mitteln lassen sollte, hat sich in einem Flugzeug absolut daneben benommen - völlig zugedröhnt.

Khloe Kardashian und Lamar Odom
Getty Images
Khloe Kardashian und Lamar Odom

Lamar Odom muss sich vor einem Flug nach New York City in der Airport-Lounge dermaßen betrunken haben, dass er sich anschließend im Flugzeug vor allen Passagieren mehrfach übergab. Mit 40-minütiger Verspätung startete der Flieger dann ohne den angeschlagenen Gast. Kurz nachdem die Nachricht an die Presse gelangt war, meldete sich seine Noch-Ehefrau Khloe Kardashian (32) zu Wort, die Lamar gerade erst offiziell vor die Tür gesetzt hat. Auf Twitter teilte sie ein bedrücktes Emoji und begann kurz darauf mit ihren Followern über das Thema zu diskutieren:

Khloe Kardashian
Judy Eddy/WENN.com
Khloe Kardashian

Ein Fan spendet der jungen Frau Trost, die Lamar in seiner schwersten Zeit stets zur Seite stand: "Du tust, was du kannst. Leider trifft er seine eigenen Entscheidungen. Bleib stark." "Ich habe dich lieb, danke", heißt es von Khloe. Auf die Aussage eines weiteren Twitter-Users, man könne eben nicht jede Seele retten, gibt sich die 32-Jährige sogar hoffnungsvoll: "Aber wir versuchen es gerne." Außerdem ruft sie auf, "einfach zu beten". Geduldig bedankt sich Khloe in der Folge für den Beistand ihrer treuen Fans. Erst als jemand schimpft, sie solle sich um ihren "Ehemann kümmern", statt sich an der Seite anderer Männer zu zeigen, platzt Khloe der Kragen: "Halt dich da raus, kleines Mädchen. Du hast keine Ahnung von nichts, du bist nur ein Schaf, das von der Gesellschaft getrieben wird." Eine verständliche Reaktion, hatte Khloe in der Vergangenheit doch immer wieder versucht, ihren abgerutschen Ehemann zur Vernunft zu bringen.

Lamar Odom, ehemaliger Basketballstar
Pacific Coast News/WENN.com
Lamar Odom, ehemaliger Basketballstar

Ob sie sich nun ein weiteres Mal an ihren Bald-Ex-Mann wenden und ihm unter die Arme greifen wird, steht in den Sternen. Was im Oktober 2015 mit Lamar geschah, könnt ihr im Video am Ende des Artikels sehen.