Gestern flimmerte die erste Ausgabe von Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare über die Bildschirme und lieferte bereits eine ordentliche Portion Unterhaltung ab. Besonders die Streitereien zwischen "Roccolina" und den anderen Promipärchen sorgten für eine Menge Zündstoff. Dafür bekamen Rocco Stark (30) und Angelina Heger (24) dann auch die Quittung: Sie wurden als erstes Duo einstimmig von den anderen aus dem Haus gewählt. Doch nach der Nominierung brach Angelina einen heftigen Streit vom Zaun, der sie jetzt teuer zu stehen kommen könnte.

Das Sommerhaus der Stars, RTL
Das Sommerhaus der Stars, RTL
Das Sommerhaus der Stars, RTL

Der Rauswurf - vor allem auch von Kumpel Alexander Posth (38), der sogar noch die Liebe der beiden in Frage stellte - setzte der ehemaligen Bachelor-Teilnehmerin offensichtlich stark zu. Und das wollte sie scheinbar nicht auf sich sitzen lassen: "Sich so viel herauszunehmen, gerade dann, wenn man im selben Boot sitzt, Alex", entfuhr es Angelina und sie erklärte den anderen Promis weiter: "Die betrügen sich gegenseitig. Die betrügen sich gegenseitig und machen hier 'ne Show!"

Rocco Stark und Angelina Heger bei "Das Sommerhaus der Stars"
Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare, RTL
Rocco Stark und Angelina Heger bei "Das Sommerhaus der Stars"

Diese Behauptungen über den TV-Makler und seine Frau Angelina sind für ihn ein absolutes No-Go, er will die On/Off-Freundin von Rocco verklagen. "Da bekommt sie einen Brief vom Anwalt. Das war der teuerste Spruch im Fernsehen für sie bis jetzt." Bei Angelina dürfte also bald unangenehme Post im Briefkasten liegen.

Rocco Stark und Angelina Heger
Stefan Menne
Rocco Stark und Angelina Heger

Wie genervt andere deutsche Promis von dem Roccolina-Liebeschaos sind, erfahrt ihr im folgenden Video.