Es hätte die Krönung einer Liebe werden sollen, an die niemand geglaubt hat. Reality-Star Courtney Stodden (21) und ihr 34 Jahre älterer Ehemann Doug Hutchison (56) trauern um ihr ungeborenes Baby. Sie erlitt im 3. Schwangerschaftsmonat eine Fehlgeburt. Schon vor einigen Tagen machte sie gegenüber Paparazzi einen verwirrten Eindruck. Wusste sie hier schon Bescheid?

Courtney Stodden im Bett
Instagram / --
Courtney Stodden im Bett

Auf Fragen der Fotografen, wie die Schwangerschaft verläuft und ob sie sich bereit für das Baby sieht, antwortete sie nur: "Naja, geht so" und "Nein, noch nicht."Am Montag dann die traurige Gewissheit: Courtney hat ihr Kind verloren. Auf Instagram postete die Blondine bewegende Zeilen: "Babys, die im Mutterleib verloren wurden, haben niemals Angst gespürt. Sie spürten niemals Kälte, Hunger, sie fühlten sich nie allein. Und am allerwichtigsten: Sie kannten nur Liebe!"

Posting von Courtney Stodden nach ihrer Fehlgeburt
Instagram/Courtney Stodden
Posting von Courtney Stodden nach ihrer Fehlgeburt

Noch vor wenigen Wochen sprühten sie und ihr Mann nur so vor Vorfreude auf das Kind. Für den "Lost"-Star wäre es sein erstes Kind gewesen. Im Video am Ende des Artikels könnt ihr noch einmal sehen, wie Courtney sich vor ihrer Fehlgeburt mit den Paparazzi unterhielt.

Filmstar Doug Hutchinson
Frederick M. Brown / Freier Fotograf
Filmstar Doug Hutchinson