Wer den gutgebauten Selbstdarsteller nach seinem rührenden Auftritt beim EM-Finale nach voriger Abneigung spontan ins Herz geschlossen hat, der sollte jetzt im Hinblick auf einen eventuellen Rückfall in alte Muster vielleicht die Augen schließen. Denn Cristiano Ronaldo (31) is back - in altbekannter Poser-Manier! Und jaaa, er sieht super aus.

Cristiano Ronaldo verletzt nach einem Zweikampf beim EM-Finale 2016
ActionPress/ SIPA PRESS
Cristiano Ronaldo verletzt nach einem Zweikampf beim EM-Finale 2016

Momentan gönnt sich der portugiesische Star-Kicker, nachdem er sich noch flink einen 2-Millionen-Euro-Flitzer in die heimische Garage gestellt hat, einen Relax-Urlaub mit seiner Familie - natürlich auf der eigenen Yacht. Und da ist nicht nur Raum für Quality-Time mit dem Söhnchen. Nein, da kann man auch mal wieder den Six (oder Eight) Pack gepflegt in die Kamera halten! Nur mit einem winzigen Badehöschen bekleidet, versteht sich! "Enjoy", also "Genießen!" schreibt er unter den Instagram-Schnappschuss und lässt dabei offen, ob er sich selbst oder den Betrachter des Bildes damit meint...

Cristiano Ronaldo mit seinem Sohn Cristiano Ronaldo Jr.
Instagram / cristiano
Cristiano Ronaldo mit seinem Sohn Cristiano Ronaldo Jr.

Ja, man muss es ihm einfach lassen: Sich selbst ins perfekte Licht rücken - das kann er wie kein anderer! Im Video gibt's alle heißen Urlaubspics noch mal auf einen Blick.

Cristiano Ronaldo im pinken Badehöschen am Strand von Ibiza
Silvia & Sergio / Splash News
Cristiano Ronaldo im pinken Badehöschen am Strand von Ibiza