Also wirklich, Herr Forster! Wo andere einen heiligen Schrein für eventuell abgesahnte Ehrungen haben, macht Sänger Mark Forster (33) seine einfach kaputt! Dreifach Gold hatte der sympathische 32-Jährige für seine Single "Bauch und Kopf" bekommen, weil das gute Stück über 600.000 Mal verkauft wurde. Jetzt liegt die Auszeichnung in Schutt und Asche - Mark hatte einfach zu euphorisch geputzt.

„Die stand auf einem Regal und ich habe vorher das Regal aufgeräumt”, erklärt der passionierte Käppi-Träger das traurige Facebook-Foto samt Hashtag "schönerscherbenhaufen" im Interview mit MDR Jump. Nach dem ruckartigen Schließen einer Schublade stürzte das gute Stück dann schlicht und einfach ab. Mark reagiert aber gewohnt lässig auf seinen eigenen Fauxpas: "Ich habe gehört, man kann die reparieren lassen. Das mache ich jetzt." Und sicherheitshalber vielleicht am Goldenen-Platten-Nachschub arbeiten, statt energisch die Bude zu schrubben!

Schaut euch im Clip am Ende des Artikels an, wie hoch Marks Chancen auf Xavier Naidoos (44) Sing meinen Song-Nachfolge sind - wenn es nach den Fans geht.

Sasha beim Finale von "The Voice Kids" 2016
Clemens Bilan / Freier Fotograf / Getty Images
Sasha beim Finale von "The Voice Kids" 2016
Sasha und Xavier Naidoo beim ECHO 2017
Getty Images / Tobias Schwarz
Sasha und Xavier Naidoo beim ECHO 2017
Die "The Voice Kids"-Jury und Moderatoren
Matthias Nareyek/Getty Images
Die "The Voice Kids"-Jury und Moderatoren


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de