Sie waren die Teenie-Idole der 2000er Jahre, jetzt kehren die Gilmore Girls endlich auf die Bildschirme zurück. Vier neue Episoden soll es schon bald unter dem Titel "A year in the Life" auf der Plattform Netflix zu sehen geben. Und das mehr als acht Jahre, nachdem die letzte Folge der beliebten US-Serie ausgestrahlt wurde. Jetzt wurden endlich der erste Trailer sowie das Startdatum der Fortsetzung veröffentlicht.

Lauren Graham und Alexis Bledel alias Lorelai und Rory
EVERETT COLLECTION, INC.
Lauren Graham und Alexis Bledel alias Lorelai und Rory

Startdatum:
Allzu lange müssen sich Fans von Lorelai Gilmore und Co. tatsächlich gar nicht mehr gedulden. Bereits am 25. November 2016 sollen die neuen Episoden freigegeben werden, wie The Verge berichtete. Während die Zukunft des Formates lange Zeit unklar war, sicherte sich Netflix die Rechte am Serien-Spektakel. Auf ganze 90 Minuten Sendespaß dürfen sich die Zuschauer in jeder der vier Folgen freuen. Jedes neue Kapitel wurde nach einer Jahreszeit benannt. Das Revival startet mit "Winter". Die Geschichte wird übrigens in Echtzeit fortgesetzt, heißt: Auch im Gilmore-Universum sind mehr als acht Jahre vergangen.

Alexis Bledel und Lauren Graham
Saeed Adyani/Netflix
Alexis Bledel und Lauren Graham

Die Charaktere:
Ob Alexis Bledel (34), Lauren Graham (49) oder Kelly Bishop (72) - viele junge Schauspieler schafften es durch "Gilmore Girls" zum großen Durchbruch. Natürlich werden die bekannten Gesichter auch in den neuen Folgen zu sehen sein. Auf die Darsteller Scott Cohen (Max Medina), Kathleen Wilhoite (Liz), Devon Sorvari (Honor Huntzberger), Wayne Wilcox (Marty), Shelly Cole (Madeline) und Teal Redmond (Louise) müssen die Zuschauer verzichten. Der wohl größte Verlust: Edward Herrmann (✝71), der als alternder Patriarch Richard Gilmore bekannt war, verstarb überraschenderweise am Silvestertag 2014. Gleich fünf neue Akteure bringen die Macher der Serie dafür auf die Mattscheibe: Mae Whitman (28), Bailey De Young, Stacey Oristano, Sutton Foster (41) und Alex Kingston. Ob sie es schaffen, dem Format einen neuen Charakter zu verleihen?

Edward Herrmann
WENN
Edward Herrmann

Der Trailer:
"Jahreszeiten mögen vergehen, aber manche Dinge tun es einfach nie" - So in etwa lautet die Message des Trailers, der am 27. Juli veröffentlicht wurde. In dem heiß ersehnten 90-Sekünder sieht man Rory Gilmore und ihre geliebte Mutter Lorelai ganz klassisch am Frühstückstisch. Mit typischer Schlagfertigkeit gönnen sich die beiden Damen ein angeregtes Gespräch. Der erste Blick auf die neuen Folgen verspricht: Man darf sich auf spritzige Konversationen sowie reichlich Frauenpower, Dramen und Stars-Hollow-Action freuen. Seht selbst: