Er ist wild, tätowiert, Sohn eines Promis und besser im Bett als Justin Bieber (22) – Model und Ex-Big-Brother-Kandidat Marco Pierre White Jr. (21). Letzteres behauptet zumindest das englische Instagram-Model und Trash-Queen Laura Carter. Sie muss es ja wissen. Schließlich war sie mit beiden in der Kiste. Mit dem Tattoo-Rocker sogar direkt im Big Brother-Container. Grund genug, zu klären, wer dieser Typ überhaupt ist.

Justin Bieber bei den "American Music Awards" im November 2015
WENN
Justin Bieber bei den "American Music Awards" im November 2015

Im Juni diesen Jahres zog er in den legendären TV-Container. Dort ließ der wilde Marco nichts aus. Er hatte mit dem ehemaligen Bieber-Puma Laura Carter sogar Sex, obwohl er vor dem Einzug eigentlich mit der Mode-Designerin Kim Melville-Smith verlobt war. Er machte im Container aber relativ schnell klar, dass die beiden eine offene Beziehung pflegen würden. Dennoch trennten sie sich nach seinem Auszug. Er hatte ihr den Antrag im April im Restaurant seines Vaters gemacht. Übrigens nicht seine erste Verlobung. Vorher hatte er bereits um die Hand der 29 Jahre alten Rohstoffmaklerin Jessica angehalten – per SMS!

Marco Pierre White Junior und Laura Carter bei "Big Brother" UK 2016
Channel 5
Marco Pierre White Junior und Laura Carter bei "Big Brother" UK 2016

Beruflich ist Marco sehr erfolgreich als Model unterwegs. Er war schon mit Fotostrecken in diversen Magazinen zu sehen. Die Designer reißen sich um den markanten Rebellen, der von Kopf bis Fuß tätowiert ist. Über seine Tattoos sagt er: "Mein Körper ist mein Magazin und meine Tattoos sind meine Geschichte." Viel Platz für neue Kapitel hat er allerdings nicht mehr.

Model Marco Pierre White Jr.
Lexi Jones/WENN.com
Model Marco Pierre White Jr.

Bekannt ist auch sein Vater Marco Pierre White. Er war einer der jüngsten Köche Englands, der jemals mit einem Stern des Guide Michelin ausgezeichnet wurde. Er ist unter anderem der Lehrmeister von Küchen-Rüpel Gordon Ramsay (49) und stinkreich. Sein Vermögen wird auf über 30 Millionen Euro geschätzt. 2011 nahm auch er an der englischen Ausgabe von Promi Big Brother teil.

Marco Pierre White
Ian Gavan / Staff (Getty)
Marco Pierre White