Bereits seit 52 Jahren gibt es den Geheimagenten 007. In 24 Filmen hatten bisher sechs Schauspieler die Ehre die beliebte Figur des James Bond zu mimen. Nachdem Daniel Craig (48) im Mai verkündete, dass er die Rolle kein weiteres Mal übernehmen werde, sind bereits mehrere Kandidaten im Gespräch. Einer der heißen Anwärter ist der britische Schauspieler und Filmproduzent Idris Elba (43). Jetzt äußerte er sich öffentlich zu den sich haltenden Gerüchten.

Schauspieler Idris Elba
WENN.com
Schauspieler Idris Elba

Im Interview gegenüber Good Morning America hat der Star Trek-Darsteller Stellung bezogen und seinen Standpunkt klar gemacht: "Wenn ich ehrlich bin, denke ich, dass ich zu alt für diese Rolle bin", offenbart der 43-Jährige. Ironisch fügt Idris hinzu: "Ich kann nicht in Autos herumfahren und all die Frauen und Martinis! Klingt schrecklich! Wer will das schon?"

Idris Elba bei der "Star Trek Beyond"-Premiere in London
WENN.com
Idris Elba bei der "Star Trek Beyond"-Premiere in London

Falls der Fall der Fälle tatsächlich eintreten und Idris als erster Schwarzer die Rolle des berühmten Agenten übernehmen sollte, dann hätte das nur einen Grund, wie er verriet: "Überall wo ich hingehe, wollen die Menschen, dass es geschieht", plaudert der Schauspieler aus."Sollte es passieren, dann wäre es der Wille der Nation, weil bisher hat es noch keinerlei Gespräche zwischen mir und dem Studio diesbezüglich gegeben" , so der zweifache Vater. Dann besteht ja vielleicht doch noch Hoffnung, denn der Brite würde mit Sicherheit einen sehr heißen 007 abgeben.

Idris Elba, Schauspieler und Musiker
FayesVision/WENN.com
Idris Elba, Schauspieler und Musiker

Am Ende des Artikels könnt ihr euch anschauen, welche weiteren Kandidaten als neuer James Bond-Nachfolger gehandelt werden.