Für Boyband-Schnuckel Harry Styles (22) dürfte derzeit ein echter Traum in Erfüllung gehen. Anstatt es seinen One Direction-Kollegen gleichzutun und seine Solo-Karriere voranzutreiben, feilt er mit Hochdruck an seinem Hollywood-Debüt. Derzeit steht er für Christopher Nolans (46) Weltkriegs-Drama "Dunkirk" vor der Kamera und die Bilder der Dreharbeiten zeigen einen völlig veränderten Harry! Aus dem langhaarigen Wuschelkopf ist ein gestandener Mann geworden.

Harry Styles beim Dreh des Weltkriegs-Dramas "Dunkirk"
WeirPhotos / Splash News
Harry Styles beim Dreh des Weltkriegs-Dramas "Dunkirk"

Für seinen allerersten Hollywood-Film, der ab Mitte 2017 über die Kinoleinwände flimmern wird, hat sich Harry einer krassen Wandlung unterzogen. Die langen Locken, die der Sänger in den letzten Jahren zu seinem Markenzeichen gemacht hatte, mussten ab. Und auch die Röhrenjeans und die tiefausgeschnittenen Hemden konnte er getrost erst einmal ganz hinten im Schrank verstauen. Sein derzeitiger Look beschränkt sich auf die khakifarbene, schwere und klobige Uniform, die ihn kurzerhand in einen knallharten Soldaten verwandelt. Die kurzen Haare lässig nach hinten gegelt, einen coolen, aber doch seriösen Blick aufgesetzt - schon ist Harry kaum wiederzuerkennen.

Harry Styles bei den Dreharbeiten zu "Dunkirk"
Splash News
Harry Styles bei den Dreharbeiten zu "Dunkirk"

Ob saufend in einem anfahrenden Zugwagon oder mit ernster Miene in Rettungsweste - hunderte von Set-Schnappschüssen, die derzeit im Netz kursieren, zeigen, dass Harry nicht nur auf der Bühne zu Höchstleistungen aufläuft, sondern auch vor laufender Kamera und nach Drehbuch! Wie sich der Brite aber tatsächlich im Umfeld von erfahrenen Schauspielern schlägt, ist leider erst im nächsten Jahr zu sehen. Bis dahin bleibt den Fans wohl nichts anderes übrig, als weiterhin auf frische Fotos zu hoffen.

Harry Styles mit Bier am Set von "Dunkirk"
Splash News
Harry Styles mit Bier am Set von "Dunkirk"

Den ersten Blick ans Set gewährt euch der folgende Clip: