Er zählt zu den Großen des YouTube-Business: Netz-Held iBlali (24) kann mittlerweile schon über 2,3 Millionen Follower auf seinem Kanal verzeichnen. Seit Jahren erheitert er mit seinen coolen Clips seine Anhängerschaft und hat für die Video-Karriere 2013 sogar die Schule abgebrochen. Doch in letzter Zeit ist es auf seinem beliebten Channel sehr ruhig geworden - in einem emotionalen Statement erklärt iBlali nun, woran das liegt.

iBlali, YouTuber
Instagram/iblali
iBlali, YouTuber

"Ich bin seit einiger Zeit krank und habe tagtäglich mit Schmerzen zu kämpfen, weswegen ich mich kaum auf die Arbeit konzentrieren kann", so der Clip-Künstler via Instagram. Um welche Krankheit sich es dabei genau handelt, will er nicht verraten, aber es sei "nichts Lebensbedrohliches". Seinen Humor hat er dazu auch behalten, denn er verrät weiter, dass er sich die Zeit mit PokémonGO vertreibt.

iBlali, YouTuber
Instagram/iblali
iBlali, YouTuber

Trotzdem beeinträchtigt ihn das Leiden sehr, denn es gibt Tage "an denen diese Schmerzen unerträglich sind und ich deswegen den ganzen Tag im Bett verbringen muss", beschreibt der YouTuber seinen Zustand.

YouTuber iBlali
Instagram/ iBlali
YouTuber iBlali

Nach all den Jahren im Rampenlicht ist iBlali trotzdem noch ein richtig bodenständiger Typ geblieben. In diesem Video erfahrt ihr, wie er zu Sex mit Groupie-Mädels steht.