Brigitte Nielsens (53) Liste von Verflossenen ist lang: Die Ex von Hollywoodstar Silvester Stallone war bereits dreimal verheiratet. Auch mit Schauspieler Arnold Schwarzenegger (69) und Rapper Flavor Flav (57) hatte sie schlagzeilenträchtige Affären. Mittlerweile hat die ehemalige Dschungelkönigin aber mit Ehemann Mattia ihr Glück gefunden. Jetzt will Brigitte auch anderen Menschen zur großen Liebe verhelfen.

Brigitte Nielsen
RTL II / Magdalena Possert
Brigitte Nielsen

Wie Bild berichtet, kehrt die 53-Jährige ins deutsche Fernsehen zurück - als Kupplerin für Kneipiers. In der neuen Show "Wirt sucht Liebe" will Brigitte Single-Gastronomen zu romantischen Stunden verhelfen. "Ich stehe den Wirten beratend zur Seite – quasi als Liebesassistentin", sagte die gebürtige Dänin der Zeitung. Für die Gastronomen, die bisher allein am Tresen stehen, hat die neue TV-Kupplerin auch schon einen wertvollen Tipp parat: "Es ist wichtig, sich selbst zu lieben. Denn erst dann kann man Liebe annehmen und Liebe geben."

Brigitte Nielsen mit Ehemann Mattia Dessi in Berlin
WENN
Brigitte Nielsen mit Ehemann Mattia Dessi in Berlin

Nach vielen komplizierten Beziehungen könnte Brigitte mit dem 15 Jahre jüngeren Italiener Mattia glücklicher nicht sein. Seit zehn Jahren sind die beiden schon skandalfrei verheiratet. Das Erfolgsrezept: "Wir sind mehr als nur Mann und Frau, wir sind echte Freunde. Er bringt mich zum Lachen und akzeptiert mich als Frau und Mutter, so wie das vorher noch kein Mann getan hat. Und die Tatsache, dass er 15 Jahre jünger ist, finde ich rein äußerlich zwar ganz attraktiv, spüre ich aber im Alltag nicht", so Brigitte über ihre große Liebe. Und DIE sollen nun mit ihrer Hilfe auch die einsamen Wirte finden.

Brigitte Nielsen bei der "Best Party 2012" in Paris
Visual/WENN.com
Brigitte Nielsen bei der "Best Party 2012" in Paris

"Wirt sucht Liebe“ startet am 28. August um 21.15 Uhr auf RTL2.