Brooklyn Beckham (17) wird immer mehr zum Spiegelbild seines Vaters David Beckham (41) in Zeiten der Jahrhundertwende. Damals trug der Fußball-Star seine Haare ziemlich lang und mit blonden Strähnchen. Und da jeder Style irgendwann sein großes Comeback erlebt, griff auch sein eigentlich dunkelhaariger Sohn jetzt in den Farbtopf, um seiner Mähne einen güldenen Glanz zu verleihen.

Brooklyn Beckham nach Frisörbesuch
Instagram / Brooklyn Beckham
Brooklyn Beckham nach Frisörbesuch

Wie der Papa, so der Sohn! Brooklyn Beckham scheint sich bei seinem jüngsten Friseurbesuch wohl ein Beispiel am jugendlichen David Beckham genommen zu haben. Das Ergebnis wirkt jedenfalls wie eine Kopie der langen Mähne, die David von Ende der 1990er bis Anfang der 2000er Jahre trug. Auf seinem Instagram-Profil lud der 17-Jährige jetzt einen Schnappschuss hoch, der ihn ebenfalls mit Seitenscheitel, langer Tolle und blonden Highlights zeigt. Gekonnt blickt er in die Kamera, bedankt sich in der Bildunterschrift bei Hairstylistin Alexis Vonk, die ihm offenbar in einem Salon in Los Angeles zur neuen Frise verholfen hat.

Brooklyn Beckham mit blonder Mähne
Instagram / Alexis Vonk
Brooklyn Beckham mit blonder Mähne

Sein Papa David konnte mit diesem Look seine heutige Ehefrau Victoria (42) von sich überzeugen und auch Brooklyn scheint in Chloë Moretz (19) mittlerweile seine Herzdame gefunden zu haben. Sogar karrieretechnisch dürfte der Jugendliche seinem Daddy langsam Konkurrenz machen. Welch eine herrlich perfekte Familie!

Brooklyn Beckham in London
WENN
Brooklyn Beckham in London

Dass Brooklyn auch über die ein oder anderen Tanzqualitäten verfügt, seht ihr im Clip: