Er weiß wohl nicht so ganz, was er will. Lionel Messi (29) hatte erst im Juni offiziell bekannt gegeben, dass er seine Karriere als argentinischer Nationalspieler an den Nagel hängen wollte. Sicherlich hatte die bittere Niederlage beim Copa-América-Finale gegen Chile einen gewissen Einfluss auf die Entscheidung. Doch nun hat der Fußball-Star es sich offensichtlich schon wieder anders überlegt.

Während seine Fans noch den Schock seines Rücktritts und außerdem seine ziemliche krasse optische Veränderungen verkraften müssen, ist Lionel wohl in sich gegangen. "Ich habe ernsthaft darüber nachgedacht, zurückzutreten, aber meine Liebe für mein Land und dieses Trikot ist einfach zu groß", erklärte der Kicker laut seines Managements.

Der neue Nationaltrainer Argentiniens hat demnach ganze Arbeit geleistet, denn er wollte den mehrfach zum Weltfußballer des Jahres gewählten Spieler unbedingt zurückholen. Schon beim WM-Qualifikationsspiel gegen Uruguay im September wird er wieder auf dem Rasen stehen.

Erfahrt im Video, wie süß Lionels Familie sich um ihn kümmert.

Lionel Messi nach dem WM-Finale 2014 in Rio
Odd Andersen
Lionel Messi nach dem WM-Finale 2014 in Rio
Lionel Messi nach dem WM-Finale 2014 in Rio
Odd Andersen
Lionel Messi nach dem WM-Finale 2014 in Rio
Bastian Schweinsteiger und Lionel Messi nach dem WM-Finale 2014 in Rio
Adrian Dennis / Getty Images
Bastian Schweinsteiger und Lionel Messi nach dem WM-Finale 2014 in Rio


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de