Für eingefleischte Harry Potter-Fans waren die letzten Monate eine wahre Gefühlsachterbahn. Zunächst wurde bekannt, dass ein achter Teil der magischen Geschichte erscheinen soll – als Bühnenstück. Dann der Schock: Die Karten waren rasend schnell komplett ausverkauft. Der nächste Schreckmoment folgte, als Autorin J.K. Rowling (51) bekanntgab, dass die Story um den berühmten Zauberlehrling definitv auserzählt sei. Nun gibt es aber doch noch tolle Neuigkeiten: Es wird drei neue "Harry Potter"-Bücher geben!

J.K. Rowling
Rob Stothard / Freier Fotograf (Getty)
J.K. Rowling

Das verkündete die Website Pottermore jetzt. Bei den drei Büchern handelt es sich zwar nicht um direkte Fortsetzungen der Geschichte um Harry selbst, dennoch wird es viele neue Einblicke in die Welt der Zauberer geben. Zwei der Bände enthalten Kurzgeschichten über Schloss Hogwarts, das dritte Buch ist ein Guide für die Zauberschule. Damit gibt es auf jeden Fall wieder eine Menge Stoff für die leidenschaftlichen Leser der legendären Bücher.

Der neue Band: "Harry Potter and the Cursed Child"
JLN Photography/WENN.com
Der neue Band: "Harry Potter and the Cursed Child"

Die Mini-Trilogie erscheint bereits am 6. September. Der einzige Haken: Ins Regal kann man sich die Bände nicht stellen, sie kommen nur als eBook heraus. Dass sie allerdings jeweils nur drei Dollar kosten sollen, dürfte den einen oder anderen Fan dann aber wieder besänftigen.

Der "Hogwarts-Express"
WENN.com
Der "Hogwarts-Express"

In diesem Jahr ist Professor Snape-Darsteller Alan Rickman (✝69) gestorben. Seht euch im folgenden Video sein letztes Liebes-Interview an.