Das Jahr 2016 hätte für Miley Cyrus (23) und Liam Hemsworth (26) nicht besser starten können: Die Sängerin und der Schauspieler kamen Anfang des Jahres wieder zusammen, nach langer Zeit der Trennung. 2013 hatten die beiden nach vier gemeinsamen Jahren ihre Beziehung beendet. Nach der Versöhnung gab es schnell Spekulationen um eine erneute Verlobung der beiden und tatsächlich befindet sich das Paar aktuell mitten in den Hochzeitsvorbereitungen. Jetzt häufen sich jedoch die Anzeichen, dass sich zumindest Miley ihrer Sache nicht so sicher ist. Sie scheint kalte Füße bekommen zu haben - gefährdet sie damit nun erneut die Liebesbeziehung?

Miley Cyrus in Los Angeles
VIPix
Miley Cyrus in Los Angeles

Im zweiten Beziehungsanlauf sollte alles perfekt werden: Insidern zufolge waren sich Miley und Liam nach ihrer Reunion schnell sicher, dass sie für immer zusammengehören und heiraten wollen. Geplant war eine romantische Strandhochzeit in Australien. Zudem buchte das Paar sogar schon seine Flitterwochen. Doch Miley machte einen Rückzieher, überlegte es sich bezüglich der Location und Art der Trauungszeremonie wieder anders und stornierte die Reise nach Bora Bora. Ein Insider beschreibt die "Wrecking Ball"-Interpretin gebenüber Us Weekly als "unberechenbar", ständig entscheide sie sich wieder um. Wie lange Liam das wohl noch mit macht?

Liam Hemsworth und Miley Cyrus in New York City
247PAPS.TV / Splash News
Liam Hemsworth und Miley Cyrus in New York City

Während 2013 die mangelnde gemeinsame Zeit und Privatsphäre der beiden zur Trennung führten, scheint es jetzt so, als könnte Miley der Auslöser für ein weiteres Liebes-Aus werden. Dass sie in Sachen Hochzeitsvorbereitungen einfach nicht vorwärts kommen, belastet Liam Hemsworth doch sicher schwer.

Miley Cyrus, Sängerin
Instagram / mileycyrus
Miley Cyrus, Sängerin

Mehr zu Miley und Liams Liebesreunion erfahrt ihr hier:

Heirats-Chaos: Werden sich Miley Cyrus und Liam Hemsworth bald wieder trennen?

  • Ich glaube ja
  • Nein, bestimmt nicht
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 481 Ich glaube ja

  • 493 Nein, bestimmt nicht