Für Fans des 80er-Jahre-Kultfilms "Blade Runner" ist die Spannung kaum noch auszuhalten. In wenigen Wochen starten die Dreharbeiten für das Remake des Meisterwerks aus dem Jahr 1982. Am Donnerstag wurde stolz verkündet, dass auch Kult-Star Jared Leto (44) zum hochkarätigen Cast dazustoßen wird.

Jared Leto als Joker in "Suicide Squad"
Landmark Media Press and Picture / ActionPress
Jared Leto als Joker in "Suicide Squad"

Der Oscar-Preisträger stürmt gerade mit der Comic-Verfilmung Suicide Squad die Kino-Charts. Er spielt dort den Super-Schurken "Joker" und zeigt, dass er ein würdiger Nachfolger von Heath Ledger (✝28) ist, der den Bösewicht im Batman-Film "The Dark Knight" verkörperte. Seit seiner Mega-Performance in "Dallas Buyers Club" gilt Leto als Spezialist für eher "unkonventionelle" Charaktere. Welche Rolle er in "Blade Runner" übernehmen soll, ist allerdings noch nicht bekannt. Der Film soll im Oktober 2017 endlich in die Kinos kommen, 25 Jahre nach Erscheinen des Originals.

Harrison Ford in "Blade Runner"
Supplied by WENN.com
Harrison Ford in "Blade Runner"

Damals spielten Harrison Ford (74) und Rutger Hauer die Hauptrollen. Ford ist auch dieses Mal dabei, wenn auch nur in einer Nebenrolle. Die Hauptrolle wird diesmal Super-Star Ryan Gosling (35) übernehmen. Unterstützt wird er von Robin Wright (50), Dave Batista (47), Barkhad Abdi (31) und Walking Dead-Star Lennie James. Anstelle von Altmeister Ridley Scott wird diesmal der Kanadier Denis Villeneuve die Regie führen, dessen neues Science-Fiction-Meisterwerk "Arrival" (Kinostart: 10. November 2016) schon jetzt ein heißer Kandidat im Oscar-Rennen ist.

Schauspieler Ryan Gosling
Ian Gavan / Staff
Schauspieler Ryan Gosling

Im Video am Ende des Artikels macht Jared Leto ein weiteres pikantes Geständnis.

Hollywood-Star Harrison Ford
David Buchan / Freier Fotograf (Getty)
Hollywood-Star Harrison Ford