Gina-Lisa Lohfink (29) muss sich gerade vor Gericht verantworten. Sie sitzt wegen des Vorwurfs der Falschaussage auf der Anklagebank. Aus dem vermeintlichen Opfer wurde eine mutmaßliche Täterin. Wer in diesem aufsehenerregenden Gerichtsprozess die Wahrheit sagt und wer lügt, soll heute abschließend festgestellt werden. Während sich Gina-Lisa seriös und ernst gibt, wird sie ungeniert im Gerichtssaal ausgelacht.

Gina-Lisa Lohfink mit ihrem Manager und ihrem Rechtsanwalt vor Gericht
Gettty Pool / ActionPress
Gina-Lisa Lohfink mit ihrem Manager und ihrem Rechtsanwalt vor Gericht

Für Gina-Lisa wird es heute richtig ernst. Der Gerichtsprozess, bei dem auch Promiflash vor Ort ist, soll entschieden, ob sie schuldig ist, oder nicht. Eine ernste Situation für die Blondine. Doch so ernst sehen das offenbar nicht alle. Sebastian Castillo Pinto und Yüksel D., beides Männer, die angeblich gegen Gina-Lisas Willen Sextapes mit ihr veröffentlicht haben, sitzen nämlich bei der Verhandlung im Zuschauersaal und machen sich lustig über das Model.

VIP-Betreuer Sebastian P. und Model Gina-Lisa Lohfink
Promiflash; Clemens Bilan / Getty Images
VIP-Betreuer Sebastian P. und Model Gina-Lisa Lohfink

Auch über eine Zeugin, Pintos Ex-Freundin, lachen die beiden. Ob Pinto wirklich Grund zum Scherzen hat, ist fragwürdig. Seine Ex-Freundin hat vor Gericht ausgesagt, dass er in der Beziehung gewalttätig war und bezeichnet ihn als "Tier". Sehr lustig ist das wohl nicht.

Yüksel D. und Gina-Lisa Lohfink
Promiflash; Ralf Succo/WENN.com
Yüksel D. und Gina-Lisa Lohfink

Im Clip am Ende des Artikels könnt ihr euch anschauen, wie es für Gina-Lisa nach dem Prozess karrieretechnisch weitergehen soll.