Huch, da ist aber was los im Hause Lombardi: Erst offenbarten die stolzen Eltern Pietro (24) und Sarah Lombardi (23), dass ihr Sohnemann Alessio (1) eigentlich auf den Namen "Fabrizio" hätte hören sollen und jetzt die nächste Knallernachricht: Eigentlich hatten Pietro und Sarah fest mit einem Mädchen gerechnet, wie das DSDS-Pärchen nun gegenüber Promiflash verriet.

Die Sänger Sarah und Pietro mit Sohn Alessio
Facebook / --
Die Sänger Sarah und Pietro mit Sohn Alessio

Seit seiner Geburt im Sommer 2015 ist Alessio wohl eins der beliebtesten deutschen Promi-Kinder überhaupt. Der schnucklige Wonneproppen stiehlt seinen berühmten Eltern immer wieder die Show. Der kleine Racker war nämlich als Mädchen angekündigt, plaudert Pietro jetzt im Promiflash-Interview aus: "Bis zum fünften Monat hat die Frauenärztin gesagt: 'Ja, es sieht nach einem Mädchen aus!' und Alessio hieß Alessia." Auch die werdende Mama war sich sicher, dass sie weiblichen Familienzuwachs erwarten.

Sarah Lombardi mit Baby Alessio
Facebook / Sarah Lombardi
Sarah Lombardi mit Baby Alessio

Und dann drei Monate vor der Geburt die große Überraschung: "Im sechsten Monat sind wir nochmal zum Arzt und dann meinte die Frauenärztin: 'Ihr Sohn hat gerade die Beine aufgemacht' und wir schauten uns nur so an, 'wie Sohn'?, erzählt der Sänger lachend.

Sarah Lombardi mit Söhnchen Alessio
Facebook / --
Sarah Lombardi mit Söhnchen Alessio

Auch wenn sich Sarah ein Mädchen gewünscht hatte, wie sie kurz vor der Geburt in einem Gespräch mit Promiflash offenbarte, ist sie mittlerweile unfassbar glücklich darüber, ihren Alessio zu haben. Und wer weiß, vielleicht klappt es ja bei der nächsten Schwangerschaft mit einem Mädchen. Schließlich ist die Familienplanung bei den Lombardis ja noch im vollen Gange.

Sarah und Pietro Lombardi mit ihrem Sohn Alessio
Facebook/Sarah Lombardi
Sarah und Pietro Lombardi mit ihrem Sohn Alessio

Das ganze Interview mit dem TV-Traumpaar könnt ihr euch hier anschauen: