Sie ist nach Mrs. Doubtfire wohl das beliebteste Kindermädchen der Welt: Fran Drescher (58) als "Die Nanny" begeisterte in den 90ern das TV-Publikum und stellte die Welt von Maxwell Sheffield (Charles Shaughnessy, 61) mächtig auf den Kopf. Bis heute halten die Schauspieler regelmäßig Kontakt. Doch wie haben sich die Stars 17 Jahre nach dem Ende der Show eigentlich verändert?

Fran Drescher bei "Harper's Bazaar International Celebrates Fashion" 2016 in New York
Laura Cavanaugh/Getty Images
Fran Drescher bei "Harper's Bazaar International Celebrates Fashion" 2016 in New York

Fran Drescher ist bis heute ein beliebtes Gesicht in der US-amerikanischen TV-Landschaft. Auch ihre markante Stimme kam in der Animationsfilmreihe "Hotel Transilvanien" zum Einsatz. Ein paar weibliche Kurven mehr gönnt sich die Beauty mittlerweile, aber mit ihren 58 Jahren sieht sie immer noch fantastisch aus.

Charles Shaughnessy am Broadway in New York 2015
Joseph Marzullo/WENN.com
Charles Shaughnessy am Broadway in New York 2015

Ihr Serien-Lover Charles hat ein paar graue Härchen bekommen, sicherlich nicht alle von Mrs. Fine. Der britische Adelige – sein vollständiger Name lautet Charles George Patrick Shaughnessy, 5. Baron Shaughnessy – spielt vor allem kleine Gastrollen in bekannten Serien, wie "Castle" oder "Victorious".

Daniel Davis bei der Premiere von "Noises Off" 2016
Joseph Marzullo/WENN.com
Daniel Davis bei der Premiere von "Noises Off" 2016

Den wortgewandten Butler Niles (Daniel Davis) erkennt man heute allerdings kaum wieder. Die wilden Haare und der Wuschelbart verdecken sein spitzbübisches Grinsen ein wenig. Zuletzt sah man den Schauspieler in der TV-Serie "Gotham "– tatsächlich wieder als Hausdiener, allerdings mit einem mordenden Sohn.

Nicholle Tom beim "Mark Zunino Atelier Opening" 2016
FayesVision / WENN.com
Nicholle Tom beim "Mark Zunino Atelier Opening" 2016

Nicholle Tom (Maggie) verkörperte die große Tochter von Maxwell Sheffield. Die Blondine entwickelte sich während ihrer Zeit bei der "Nanny" zu einer wunderschönen, jungen Frau. Bis heute spielt die Beauty noch kleinere Rollen in verschiedenen TV-Serien und Kinofilmen.

Madeline Zima bei der "The Nice Guys"-Premiere in Hollywood
Frederic M. Brown / Getty Images
Madeline Zima bei der "The Nice Guys"-Premiere in Hollywood

Das Küken der Familie war Töchterchen Gracie Sheffield, gespielt von Madeline Zima. Zum Ende der Serie war sie gerade erst 14 Jahre alt. Zunächst schlug auch sie sich mit einigen Gastparts, unter anderem bei den Gilmore Girls, durch. Schließlich konnte sie aber vier Jahre lang Akte X-Star David Duchovny (56) in der Erfolgsshow Californication das Leben schwer machen.

Die Nanny und Familie Sheffield
WENN
Die Nanny und Familie Sheffield