Seit Anfang August ist Drew Barrymore (41) offiziell von Kunsthändler Will Kopelman geschieden. Nach fünf gemeinsamen Jahren war die Ehe des Paares, aus der zwei Töchter entstanden sind, in die Brüche gegangen. Jetzt offenbarte die Schauspielerin, wie sie die Trennung verkraftet hat - und warum Pippi Langstrumpf dabei eine Rolle spielt.

Drew Barrymore bei der Premiere von "Miss you already" in Toronto
Jason Merritt/Getty Images
Drew Barrymore bei der Premiere von "Miss you already" in Toronto

Für Drew war es bereits die dritte Ehe, die scheiterte. Sie und Will hatten sich im Jahr 2011 kennengelernt. Ein Jahr später folgte die Heirat, gekrönt wurde das Glück des Paares durch die heute dreijährige Olive und die zweijährige Frankie. Doch gekriselt haben soll es bei Drew und Will schon länger, im April folgte dann die offizielle Trennung. Über ihre dritte Scheidung sagte die 41-Jährige jetzt der Bild am Sonntag: "Ehen sind knallhart, daran besteht kein Zweifel. Wichtig ist, dass du die Hoffnung niemals aufgibst und Veränderungen akzeptierst. Sie müssen dich stärker und besser machen, dann ist alles gut. Und es ist ja nicht so, dass du dich in eine Ecke verkriechen kannst, um dich dort auszuheulen. So ein Typ war ich noch nie."

Drew Barrymore im Februar 2016 in Hollywood
Angela Weiss/Getty Images
Drew Barrymore im Februar 2016 in Hollywood

Drei Scheidungen, Drogensucht, Therapien: Drew musste ihn ihrem Leben schon einige Krisen durchstehen. Doch ausgerechnet Astrid Lindgrens (✝94) berühmte Kinderbuchfigur Pippi Langstrumpf half der Schauspielerin ihre Probleme zu meistern. Schon als Kind habe sie das freche, rothaarige Mädchen mit den Sommersprossen geliebt. "Mir gefiel, wie selbstbewusst Pippi durchs Leben ging. Genau so wollte ich auch sein. Dieses Selbstbewusstsein gebe ich auch meinen Kindern mit auf den Weg", so Drew über ihr großes Vorbild.

Will Kopelman und Drew Barrymore im Oktober 2015
Neilson Barnard/Getty Images
Will Kopelman und Drew Barrymore im Oktober 2015

Drew und Will sind nicht die einzigen, die sich dieses Jahr bereits getrennt haben, auch bei Mirja (40) und Sky du Mont (69) war nach 16 Ehejahren Schluss. Schaut euch im Video an, wie es Mirja nach der Trennung geht.