Erst vor wenigen Wochen turtelte Ruby Rose (30) auf einer Party von Taylor Swift (26) vor aller Welt mit Freundin Harley Glusman, schipperte wenig später mit ihr auf einer Yacht in Richtung spanische Abendsonne. Jetzt könnte das junge Glück längst schon wieder der Vergangenheit angehören. Berichten zufolge sollen die Schauspielerin und die Unternehmerin nämlich nur kurz nach ihrem Beziehungs-Outing getrennte Wege gehen.

Ruby Rose und Harley Gusman
Instagram/harleygusman
Ruby Rose und Harley Gusman

Wie Insider dem People Magazine erklärt haben sollen, seien die beiden einfach nicht auf einer Welle geschwommen. "Es hat einfach nicht funktioniert", hieß es in einem Bericht bezüglich der plötzlichen und unerwarteten Trennung. Für Ruby war Harley die erste Beziehung nach der geplatzten Verlobung zu Phoebe Dahl im Dezember letzten Jahres. Doch offenbar täuschten die Bilder ihrer zärtlichen Augenblicke. Während die beiden am 4. Juli im Umkreis der wohl coolsten Hollywood-Clique in den Fluten planschten, genossen sie wenige Tage später ihren ersten offiziellen Liebes-Urlaub zu zweit. Doch jetzt, einen Monat später, heißt es: Krise statt großer Liebe!

Ruby Rose auf einem Boot auf Ibiza
Instagram/rubyrose
Ruby Rose auf einem Boot auf Ibiza

Die genauen Gründe für eine mögliche Trennung sind noch unklar. Weder Ruby noch Harley haben sich bislang zu den Gerüchten geäußert. Ob die Orange Is the New Black-Darstellerin jetzt Trost bei Kollege Vin Diesel (49) sucht? Warum die beiden so ein tolles Team sind, seht ihr im Clip am Ende des Artikels.

Ruby Rose und Harley Gusman im Juli 2016
Instagram/harleygusman
Ruby Rose und Harley Gusman im Juli 2016