Jens Büchner (46) überraschte vor Kurzem seine Fans: Er postete ein Bild von sich in einem RTL-Studio mit Moderationskarten in der Hand, kündigte zwei neue Projekte an. Stürzt sich der Chaos-Auswanderer etwa schon wieder in ein neues Berufsabenteuer? Wenn es nach den Promiflash-Lesern geht, dann sollte der Schlagersänger lieber bei seinen Liedern bleiben.

Im Voting wollte Promiflash wissen, ob es eine gute Idee wäre, wenn Jens sich als Moderator versuchen würde. Das Ergebnis ist recht eindeutig. Insgesamt stimmten bisher 613 Leser ab und von denen sind 86,8 Prozent (532 Abstimmer) der Meinung: Jens ist viel zu chaotisch für einen Moderationsjob. Nur 13,2 Prozent (81 Abstimmer) finden, dass der Zwillingspapa total unterhaltsam wäre. (Stand: Montagnachmittag)

Ob Jens selbst überhaupt vor hat, Moderator zu werden, ist bisher nicht bekannt. Welchen neuen Projekten er sich in Zukunft widmen will, verriet er nämlich noch nicht.

Im Clip am Ende des Artikels könnt ihr euch anschauen, wie seine Ex-Freundinnen zueinander stehen.

Daniela und Jens Büchner, "Goodbye Deutschland"-StarsGetty Images
Daniela und Jens Büchner, "Goodbye Deutschland"-Stars
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017Getty Images
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de